Heute Abend im ARD-Programm Wie viel Pegida steckt im Tatort „Auge um Auge“ aus Dresden?


Osnabrück. Der Tatort „Auge um Auge“ kommt heute Abend aus Dresden. Vordergründig geht es um Versicherungen. Aber es geht auch um Pegida, obwohl niemand das Wort in den Mund nimmt.

Der Film braucht nicht lange, um Heiko Gebhardt (Alexander Schubert) nicht nur als Abteilungsleiter des fiktiven Versicherungsunternehmens ALVA einzuführen, sondern ihn auch als maximalen Unsympathen herauszuarbeiten. Mit Sprüchen wie „,hät

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN