Serienstart auf 7Maxx Endzeitspaß „The Last Man on Earth“ mit Will Forte

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück Die Endzeitserie „The Last Man on Earth“ (7Maxx, mittwochs, 21.10) von und mit Will Forte entpuppt sich als definitiv lustigste traurige Serie der Welt.

Wir schreiben das Jahr 2021. Eine Virusepidemie hat die gesamte Menschheit ausgerottet. Bis auf Phil ( Will Forte). Der verantwortungslose Hallodri scheint seine einsame Situation zunächst sogar ein wenig zu genießen. Alles ist gratis. An der Wand in seiner neuen Villa hängt ein echter Rembrandt. Und er kann seiner infantilen Zerstörungswut freien Lauf lassen. Just, als ihn das Alleinsein seines Lebens überdrüssig werden lässt, trifft er auf Carol ( Kristen Schaal). Die so ziemlich das komplette, verantwortungsbewusste Gegenteil von Phil verkörpert und nicht einmal auf dem nun entvölkerten Planeten falsch parkt. Die beiden sind sich zwar schon am ersten Tag spinnefeind, finden aber doch irgendwie und zähneknirschend zueinander.

Willkommen bei „The Last Man on Earth“, der definitiv lustigsten traurigen Serie der Welt. Forte, der nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch hinter den Kulissen als Autor und Produzent tätig ist, arbeitet sich vor allen Dingen an seinem eigenen Seriencharakter Phil und dessen zweifelhaftem Umgang mit dem spärlichen Rest der Welt ab. Stimmiges Timing und pointierter Wortwitz treffen hier nicht nur im Zwerchfell ins Schwarze, sondern zeugen auch von intelligentem Humor mit Tiefgang.

Wertung: 6 von 6 Sternen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN