Schwiegertochter gesucht 2017 Scripted-Reality-Star Martin bei Vera Int-Veen

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Schwiegertochter gesucht 2017: Wolfgang Petry legt als Pete Wolf gerade einen radikalen Imagewechsel hin. Gut, dass wenigstens Martin Rose noch wie der echte Wolle aussieht. Bei Vera Int-Veen sucht er Schlager-Imitator jetzt eine Frau. Vielleicht.

Am 1. Oktober 2017 startet „Schwiegertochter gesucht“ in die elfte Staffel. Und diesmal ist ein echter Star unter den Kandidaten: Martin Rose – das Wolfgang-Petry-Double, das mittlerweile tatsächlich schnauzbärtiger ist als das Original. Und hat eine lange Vorgeschichte in der Scripted Reality.

Martin Rose: Das Wolfgang-Petry-Double bei „Schwiegertochter gesucht“

In der Kulturwissenschaft gibt es den Begriff des „uncanny valley“. In diesem „unheimlichen Tal“ bewegen sich die Nachahmungen echter Menschen, die so haarscharf das Original verfehlen, dass sie im Betrachter ein intensives Unbehagen auslösen. Besser könnte man den Eindruck gar nicht beschreiben, den das Wolfgang-Petry-Double Martin Rose in der diesjährigen Kandidatenrunde von „Schwiegertochter gesucht“ macht. Sieht der Mann nur so aus wie Petry oder klingt er auch so? Es ist tatsächlich beides: Martin Rose verdient sein Geld als Alleinunterhalter und kann für Partys mit einem halbstündigen Programm gebucht werden, das vom „Kleinen Stück Paradies“ direkt in die „Hölle“ führt. Für echte Wolle-Fans ist Martin Rose derzeit trotz aller Abweichungen immer noch das Beste auf dem Markt. Der reale Wolfgang Petry hat sich als Coversänger Pete Wolf schließlich gerade erst einer Komplettverwandlung unterzogen. (Ein Video mit diesem völlig neuen Wolfgang Petry hängen wir ganz unten an den Artikel.)

Sucht Martin Rose bei Vera Int-Veen wirklich eine Frau?

Will Martin Rose bei „Schwiegertochter gesucht“ wirklich eine neue Frau finden? Weiß er überhaupt, dass das in diesem Format offiziell von ihm erwartet wird? Leisen Zweifel daran weckt zumindest seine Filmografie. Denn Martin ist im Fernsehen Dauergast. Und vom „Blaulichtreport“ über die „Verdachtsfälle“ bis hin zu den „Privatdetektiven im Einsatz“ hat er schon so viel Pseudo-Dokus gedreht, dass er den Unterschied zwischen Realität und Scripted Reality unmöglich noch auseinanderhalten kann. Immerhin: Dass ihm an echter Beziehungsarbeit gelegen ist, wurde ebenfalls von TV-Kameras dokumentiert: Mit seinem Mischlingsrüden Keno war er bei Martin Rütter in Paartherapie. Vera Int-Veen kann auf gute Vorkenntnisse aufbauen.


In diesen Staffeln von „Schwiegertochter gesucht“ war Beate Fischer zu sehen:

  • Staffel 3, 2009: Beate wirbt um Jens.
  • Staffel 4, 2010: Beate besucht Peer.
  • Staffel 4, 2010: Beate bei André (Spezialsendung).
  • Staffel 5, 2011: Anwärter um Beates Herz sind Stefan und Sven (Spezialsendung „Jetzt sind die Frauen dran“).
  • Staffel 6, 2012: Jens, Sascha und Willy bemühen sich um Beate (Spezialsendung).
  • Staffel 7, 2013: Beate datet in Alaska Männer aus dem Katalog einer Partnervermittlung.
  • Staffel 8, 2014: Beate flirtet auf Bali mit Thomas.
  • Staffel 9, 2015: Vera Int-Veen bringt Beate mit dem „Schwiegertochter gesucht“-Veteran Ingo zusammen. (Special vor der eigentlichen Staffel.)
  • „Beate und Irene – Das hat die Welt noch nicht gesehen“: Das Mutter-Tochter-Gespann bereist für eine vierteilige Doku-Soap Indien und Japan.
  • Staffel 9, 2015: Beate Fischer dreht „Schwiegertochter gesucht“ mal wieder im heimischen Bayerischen Wald und verliebt sich in Stefan.
  • Staffel 10, 2016: Im Best-of zur Jubiläumsstaffel kommentieren Beate Fischer und Mutter Irene mit den Eheleuten Lombardi, Hella von Sinnen und etlichen ehemaligen Schwiegertochter-Kandidaten die peinlichsten Momente aus neun Staffeln; in der eigentlichen Staffel trifft Beate dann auf eine Reihe von Ex-Anwärtern und überwirft sich mit ihrer Mutter.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN