Starttermin, Sendedaten, Kandidaten Schwiegertochter gesucht: Was man über Staffel 11 wissen muss

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Schwiegertochter gesucht 2017: Wie geht‘s mit Beate, Ingo und dem Engelfreund Heiko weiter? Wer sind die neuen Kandidaten Martin, Kevin und Peter? Alles zum Starttermin, Sendedaten und Kandidaten der elften Staffel von Vera Int-Veens Menschenzoo.

Mit der Unerbittlichkeit einer Naturkatastrophe geht „Schwiegertochter gesucht“ weiter. Im Herbst 2017 startet die elfte Staffel. Alle Fakten zur Kuppelshow mit Vera In-Veen, Beate Fischer, Ingo, Heiko und ein paar neuen Kandidaten.

Ingo ist nicht mehr bei „Schwiegertochter gesucht“

Ingo, Lutz und Stups sind raus. Seit 2013 waren sie unverzichtbarer Markenkern von Vera Int-Veens Entertainment geworden. Selbst für die Programm-Teaser erzählten sie die lustigsten Witze. Damit soll es nun vorbei sein. Für die neue Staffel, verkündet Ingo via Facebook, sei kein neues Material gedreht worden. Stattdessen will er selbst nur ein Gegenprogramm senden. Hier geht‘s zu den Hintergründen.

Start- und Sendetermine von Schwiegertochter gesucht 2017

Vera Int-Veen gibt nicht auf. Jan Böhmermanns Investigativ-Satire Verafake hat den letzten Zweifel an der Skrupellosigkeit der Show zerstreut. Und mit dem Tod von Beate Fischers Mutter Irene hat „Schwiegertochter gesucht“ eine zentrale Protagonistin verloren. Trotzdem schickt RTL die Stabreim-Moderatorin Vera Int-Veen in neue Abenteuer der falschen Romantik. Am 1. Oktober 2017 kehrt „Schwiegertochter gesucht“ zurück auf den angestammten Programmplatz, immer sonntags um 19.05 Uhr. (Lesen Sie hier unseren Nachruf auf Irene Fischer, den wahren Star von „Schwiegertochter gesucht“)

Beate und Heiko: Schwiegertochter gesucht 2017 wird zur Soap

Auch die elfte Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ setzt die Formatentwicklung zur Reality-Soap fort. Statt immer neue Liebespaare zu verkuppeln, holt Vera Int-Veen weiter altgediente Dauersingles vor die Kamera. Beate Fischer ist schon seit der dritten Staffel mit dabei und immer noch solo. Zum neuen Dauer-Kandidaten mausert sich außerdem der Esoteriker Heiko mitsamt seiner Mutter Sigrid, die RTL gern im Mystery-Look veralbert. Diesmal bringt Heiko sogar seinen Bruder Guido mit. In einer Personalie bricht RTL allerdings mit der Regel: Ingo, seit 2013 unvermittelbarer Dauersingle von Vera Int-Veen, ist in dieser Staffel nicht mehr dabei – und offenbar alles anderes als glücklich darüber.

Wo bleibt das „Schwiegertochter“-Comeback von Postkarten-Model Svenja?

Bedauerliche Lücke in den bisherigen Programmankündigungen: Svenja (besser bekannt als „Postkarten-Model Svenja“), wird bislang in keiner Programmankündigung erwähnt. Vermutlich wird die Frau, die ursprünglich als Kandidatin für Heiko in den „Schwiegertochter“-Kosmos gekommen war, also auch in dieser Staffel fehlen. Und das nachdem sie 2015 mit einem kostspieligen Auslandsdreh auf Malle schon zur Stammbesetzung aufgeschlossen hatte. Und das mit Gewinn: Ihre Lyrik und Tanzperformances haben der Show damals eine völlig neue Richtung gegeben. Svenja scheint eine der wenigen Schwiegertöchter zu sein, die RTL noch entkommen sind, als Vera Int-Veen sich schon in sie verbissen hatte. Hut ab vor dieser Selbstbehauptung! (Doppelte Dosis „Bauer sucht Frau“: Was ändert sich in der neuen Staffel?)

Welche Kandidaten stoßen 2017 zu „Schwiegertochter gesucht“?

Um den Anschein einer ernst gemeinten Kuppelshow aufrechtzuerhalten, gibt es 2017 ein paar dekorative Neuzugänge. Zwölf Kandidaten hatte RTL dem Publikum in der Bewerbungsphase vorgestellt – vom charismatischen Computerspieler Guido (Heikos Bruder!) über den romantischen Rettungsschwimmer Dominik bis hin zu Oliver, dem herzlichen Hasenhalter. Wer davon es in die Sendung schafft, hängt vom Zuspruch der Bewerberinnen ab – und natürlich von der Willkür der Produktion, die über die finale Kameratauglichkeit der Kandidaten entscheidet. Von RTL bestätigt sind bislang der Harmonie suchende Hundehalter Kevin, der muntere Manga-Fan Peter und Martin, ein Schwiegersohn, der vor allem dadurch interessante Spekulationen weckt, dass er wie die exakte Mischung aus seiner Mutter und Wolfgang Petry aussieht. Ob auch der Niederösterreicher Sven dabei ist, wissen wir noch nicht. Wenn ja, wird er nur die unerschrockensten Schwiegertöchter versammeln; seine Kennzeichnung als „Fleisch liebender Familienmensch“ klingt jedenfalls verdächtig nach Kannibalismus. (Ein Leben für „Schwiegertochter gesucht“: Beschädigt RTL die Marke Beate?)


In diesen Staffeln von „Schwiegertochter gesucht“ war Beate Fischer zu sehen:

  • Staffel 3, 2009: Beate wirbt um Jens.
  • Staffel 4, 2010: Beate besucht Peer.
  • Staffel 4, 2010: Beate bei André (Spezialsendung).
  • Staffel 5, 2011: Anwärter um Beates Herz sind Stefan und Sven (Spezialsendung „Jetzt sind die Frauen dran“).
  • Staffel 6, 2012: Jens, Sascha und Willy bemühen sich um Beate (Spezialsendung).
  • Staffel 7, 2013: Beate datet in Alaska Männer aus dem Katalog einer Partnervermittlung.
  • Staffel 8, 2014: Beate flirtet auf Bali mit Thomas.
  • Staffel 9, 2015: Vera Int-Veen bringt Beate mit dem „Schwiegertochter gesucht“-Veteran Ingo zusammen. (Special vor der eigentlichen Staffel.)
  • „Beate und Irene – Das hat die Welt noch nicht gesehen“: Das Mutter-Tochter-Gespann bereist für eine vierteilige Doku-Soap Indien und Japan.
  • Staffel 9, 2015: Beate Fischer dreht „Schwiegertochter gesucht“ mal wieder im heimischen Bayerischen Wald und verliebt sich in Stefan.
  • Staffel 10, 2016: Im Best-of zur Jubiläumsstaffel kommentieren Beate Fischer und Mutter Irene mit den Eheleuten Lombardi, Hella von Sinnen und etlichen ehemaligen Schwiegertochter-Kandidaten die peinlichsten Momente aus neun Staffeln; in der eigentlichen Staffel trifft Beate dann auf eine Reihe von Ex-Anwärtern und überwirft sich mit ihrer Mutter.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN