Bedrohlich Sehenswerter Horrorfilm „It Follows“

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück.  Mit dem Horrorfilm „It Follows“ strahlt 3sat (Freitag, 22 Uhr) ein kleines Genre-Meisterwerk aus, das auch als Coming-of-age-Drama funktioniert und fesselt.

Das verhängnisvolle erste Mal – nicht nur zahlreiche Teenie-Komödien beschäftigen sich mit dem Mysterium der erwachenden Sexualität unter Heranwachsenden. Auch das Horror-Genre ist prall gefüllt mit diesem Leitmotiv. Aber selten nur wird es so explizit angesprochen wie in dieser äußerst sehenswerten Independent-Produktion von Drehbuchautor und Regisseur David Robert Mitchell.

In „It Follows“ fängt sich die junge Protagonistin Jay (großartig: Maika Monroe) beim Sex statt einer Geschlechtskrankheit ein tödliches Monster ein. „Es“ kann nur durch Geschlechtsverkehr mit einer anderen Person weitergegeben werden. Solange verfolgt „Es“ in allen möglichen Gestalten sein jeweiliges Opfer. Natürlich versuchen Jay und ihre Vorstadtclique, den bösen Fluch auszutricksen. Aber wer Horrorfilme kennt, weiß, dass das nicht so einfach ist.

Das kleine Genre-Meisterwerk „It Follows“ hat bereits auf zahlreichen einschlägigen Festivals völlig zu Recht jede Menge Preise eingesammelt. Der Film erschließt seinen Reiz aber nicht nur aus bedrohlichen Anspielungen auf Werke von Genre-Größen wie beispielsweise George A. Romero und John Carpenter. Er funktioniert in seiner quasi zeitlosen Kulisse auch als äußerst gelungenes Coming-of-age-Drama.

Wertung: 6 von 6 Sternen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN