Wer ist die neue Bachelorette? Bachelorette 2017: Nicht die! Jessica Paszka ist die Neue


Berlin. Bitte nicht die! Jessica Paszka ist die „Bachelorette 2017“. Das meldet RTL zwei Wochen vor dem Start der vierten „Bachelorette“-Staffel.

Jessica Paszka wird die „Bachelorette 2017“. Ab dem 14. Juni zeigt RTL, wie die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin nun selbst 20 hilflose Bewerber durch sieben gnadenlose Nächte der Rose treibt. (Jede Rose, jede Träne, jeder Tropfen Amarula: A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

„Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ sind Partnervermittlungsshows, die Liebe als grausamen Selektionsprozess definieren. Die geistesgeschichtlichen Wurzeln des Formats liegen im Sozialdarwinimus, die programmgeschichtlichen in den USA, wo schon über 20 Staffeln zu sehen waren. In Deutschland hat RTL dem ersten Bachelor 2003 seine Kandidatinnen zugeführt, die erste Bachelorette wurde 2004 verkuppelt. „Der Bachelor“ lief im Frühjahr 2017 in der siebten Staffel. Im Sommer folgt die vierte Staffel der „Bachelorette“: Am 14. Juni 2017 startet Jessica Paszka als erste Promi-Bachelorette ihre Partnersuche.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN