Harry Potter: Wie alles begann Erster Voldemort-Trailer ist da – und wird millionenfach geklickt

Der Trailer zu „Voldemort – Origins of the Heir“ ist in den sozialen Netzwerken bereits millionenfach angesehen worden. Screenshot: NOZ/YoutubeDer Trailer zu „Voldemort – Origins of the Heir“ ist in den sozialen Netzwerken bereits millionenfach angesehen worden. Screenshot: NOZ/Youtube

Osnabrück. Wer „Harry Potter“ vermisst, kann sich freuen: Bald soll „Voldemort – Origins of the Heir“ in die Kinos kommen. Der Trailer, der erst seit dem Wochenende online ist, wurde bereits millionenfach auf Youtube und Facebook angesehen und geteilt.

Viel verrät der Trailer nicht. Nur so viel: Er zeigt den jungen Tom Riddle. Die Erzählstimme gehört einer gewissen Grisha Mac Laggen, Erbin Gryffindors, die verspricht, Riddle bei seinem Aufstieg zum Bösen aufhalten zu wollen. Der Film erklärt, wie Tom Riddle zum gefürchteten Lord Voldemort wurde.

Bei dem Film handelt es sich allerdings nicht um eine Produktion von Warner Bros., sondern um ein Fan-Projekt, das mithilfe von Crowdfunding ins Leben gerufen wurde. Der Trailer, hinter dem vier italienische Filmemacher stecken, wirkt aber höchst professionell. Wann der Film allerdings in die Kinos kommt, ist derzeit noch nicht klar.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN