Wann fliegt Sabrina raus? Bachelor 2017: Inci weiter – ekelt sie Kattia raus?

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Bachelor 2017: Wer fliegt in der vierten Nacht der Rosen raus? Kattia? Sabrina? Oder gehen die vorher schon freiwillig?

Vor der vierten Nacht der Rosen überstürzen sich beim „Bachelor 2017“ die Ereignisse. Wer fliegt raus? Wer geht freiwillig? Kattia? Sabrina? Inci? („Der Bachelor“ verliert beim Auftakt eine Million Fans: Was ist 2017 anders als im Vorjahr?)

Sabrina beschert Silvana ein Bachelor-Einzeldate – und versaut es wieder

Schon beim Doppeldate der vierten „Bachelor“-Folge wird einem schwindelig. Das gilt vor allem für Sabrina, die unter Höhenangst leidet und deshalb in letzter Sekunde den Hubschrauber verlässt, der sie und Silvana zu Sebastian bringen soll. In den Augen ihrer Konkurrentin leuchtet ein einziges Wort auf: Einzeldate. Am Ziel erlischt der Jubel aber schon wieder; Sebastian Pannek hat Sabrina auf anderem Weg doch noch herbeischaffen lassen – und behält sie auch noch zum Dinner da, als Silvana schon wieder nach Hause soll. Ist Silvana die Verliererin der vierten Nacht der Rosen? (Bewerbung für die Bachelorette 2017: Was verlangt RTL in der Stellenausschreibung?)

Der Bachelor souffliert Sabrina den Auszug aus freien Stücken

Silvana nimmt den frühen Abschied als Zeichen, dass Sebastian sich sowieso schon in sie verknallt hat und kein Gespräch mehr braucht. Sie könnte Recht haben, denn das Einzelgespräch mit Sabrina floppt spektakulär. Erst nennt die Kandidatin sich selbst „gefühlskalt“, dann verweigert sie für den Fall eines Finalsiegs prophylaktisch den Satz „Ich liebe dich.“ Danach ist Sebastian Pannek dran und bearbeitet Sabrina, damit sie vor der Nacht der Rosen von selbst kündigt. Vermisst sie ihre Tochter nicht sehr? Fühlt sie sich wirklich bereit für eine neue Beziehung? Ist sie überhaupt noch gern dabei? Warum empfindet man es als so erbärmlich, wie der Bachelor seiner Kandidatin hier den Abgang souffliert? Weil er sich die Sache leicht machen will und das grausame Geschäft des Rauswurfs an die Kandidatin delegiert. Wer sich zu fein ist, anderer Leute Gefühle zu verletzen, hat in diesem Format nichts verloren. Sebastian Pannek fehlt für den Posten offensichtlich die Gewissenlosigkeit. Paul Janke hätte sich solche Weichheiten niemals erlaubt. Bachelor 2017: Jede Rose, jede Pose – alles was Sie zum Bachelor wissen müssen, finden Sie in unserem Blog.

Kattias Liebe tötet: Drama-Beichte beim „Bachelor 2017“

Torschlusspanik beim „Bachelor 2017“. In den ersten Folgen der laufenden Staffel hauen die Kandidatinnen schon all die Geschichten raus, die andere sich für das Dschungelcamp aufbewahren würden. Inci beispielsweise plaudert beim Auftaktflirt wie nebenbei über den Tod ihrer BFF. Und wer sie nach so einem Knaller für unschlagbar hält, wird in Folge 4 eines Besseren belehrt. Denn beim Tanz-Date – der Bachelor hatte ihr extra Highheels geschenkt – gibt Kattia Einblick in eine unüberbietbare Lebenstragödie: Sie hat sich von dem Mann getrennt, für den sie nach Deutschland gezogen war. Und der hat das Beziehungsaus dann nur noch drei Monate überlebt. Ergo: Kattias Liebe tötet. Latin Lady und femme fatale in einem – was für ein Auftritt!

Vierte Nacht der Rosen beim „Bachelor 2017“ Wer ist weiter, wer fliegt raus?

Wen kickt Sebastian Pannek in der vierten Nacht der Rosen raus? Muss Sabrina beim „Bachelor“ gehen?

Diese Kandidatinnen sind weiter:

Cara,

Inci,

Erika,

Kattia,

Sabrina,

Clea-Lacy,

Janika,

Julia,

Viola.

Rausgeflogen sind die Kandidatinnen

Silvana,

Alessia,

Tina.

Wer sind die Kandidatinnen für den neuen Bachelor Sebastian Pannek?

Stewardessen, Musicaldarstellerinnen und Frauen, die gerade erst 20 Kilo abgenommen haben. Auch 2017 bietet „Der Bachelor“ 22 Kandidatinnen auf, die einen zweiten Blick wert sind. Wir haben die „Bachelor“-Kandidatinnen analysiert und ihre RTL-Porträts wie im Arbeitzeugnis auf die heimlichen Botschaften überprüft. Lesen Sie hier, was von den Kandidatinnen zu halten ist.

Hier geht es zu den Porträts von

Der Bachelor live im Stream und als ganze Folge im Netz

Am Mittwoch, 1. Februar startet „Der Bachelor“ um 20.15 Uhr. RTL sendet die neue Staffel in insgesamt acht Doppelfolgen - inklusive „Der Bachelor - das große Finale“: Hier wird am 22.03.2017 die letzte Rose vergeben, bevor Frauke Ludowig den Bachelor noch einmal den verschmähten Kandidatinnen beim großen Wiedersehen zum Fraß vorwirft. Wer die RTL-Show „Der Bachelor“ live verpasst, kann sie nachträglich über  „TV now“ abrufen, die senderübergreifende Mediathek der RTL-Gruppe. Etliche Shows werden hier zumindest während der aktuellen Staffel kostenlos bereitgestellt. Um die Sendung noch während der Ausstrahlung im live im Stream zu sehen, ist ein kostenpflichtiges „TV now“-Abo nötig, über das alle Sender der Gruppe freigeschaltet werden, also auch Vox, RTL II oder Toggo plus. Die ersten 30 Tage des Abos sind kostenlos, danach beträgt der monatliche Preis 2,99 Euro.


„Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ sind Partnervermittlungsshows, die Liebe als grausamen Selektionsprozess definieren. Die geistesgeschichtlichen Wurzeln des Formats liegen im Sozialdarwinimus, die programmgeschichtlichen in den USA, wo schon über 20 Staffeln zu sehen waren. In Deutschland hat RTL dem ersten Bachelor 2003 seine Kandidatinnen zugeführt, die erste Bachelorette wurde 2004 verkuppelt. „Der Bachelor“ läuft im Frühjahr 2017 in der siebten Staffel. RTL hat jetzt bestätigt, dass der 30-jährige Sebastian Pannek der kommende Bachelor sein wird und sich aus den 22 Kandidatinnen die schönste Kandidatin auswählen darf.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN