zuletzt aktualisiert vor

Wer ist Shirin David? DSDS 2017: Shirin David – wer ist Bohlens neue in der Jury?


Berlin. DSDS 2017: RTL verkauft die Shirin David als Style-Expertin und Jurorin „auf Augenhöhe der meisten Kandidaten“. Warum ist die YouTuberin wirklich bei DSDS 2017?

Am Mittwoch, 4. Januar 2017, startet RTL die 14. Staffel DSDS. Die 21-jährige YouTuberin Shirin David ist die Neue in der Jury. Wer verbirgt sich hinter dem undurchdringlichen Make-up? Und was hat RTL ihr für einen Auftrag mit auf den Weg gegeben? Auf YouTube gibt die Jurorin freimütig Auskunft über die Vorgaben für ihre Jury-Voten an der Seite von Dieter Bohlen. (Drei Horror-Perücken in 45 Minuten: Shirin Davids erster DSDS-Auftritt in der ehrlichen Kritik)

Die neue DSDS-Jurorin: Wer ist Shirin David?

Laut Wikipedia wurde die Hamburgerin Shirin David am 11. April 1995 als Barbara Sheynika Davidavicius in eine Familie mit iranischen und litauischen Wurzeln geboren. In der Schulzeit tut sich die Beauty-YouTuberin im klassischen Kulturbetrieb um, lernt Klavier, Geige und Oboe, tanzt an der Ballettschule und wirkt in Inszenierungen der Hamburgischen Staatsoper mit. Ihren YouTube-Kanal baut sie ab 2014 im Netzwerk TubeOne auf, das sie im Februar 2016 wieder verlässt. Mit Ado Kojo singt sie eine Coverversion von Sabrina Setlurs „Du liebst mich nicht“, das mit über 22 Millionen Abrufen der zentrale Klickbringer ihres Kanals wird. Ihr zweiterfolgreichstes Video ist mit sechs Millionen Abrufen die Comedy-Nummer „Deutsche vs. Ausländerinnen“. (Jetzt noch ungerechter: die neuen Regeln bei DSDS 2017)

Wieso ist Shirin David so unvorstellbar schön?

Schon auf den ersten Promo-Fotos der DSDS-Jury verblüffte das wächserne Aussehen von Shirin David. Auf YouTube übernimmt sie selbst dafür die Verantwortung: „Ich hab mich immer selber geschminkt, weil kein anderer Make-up-Artist mein Gesicht so hinbekommt.“ Was macht Shirin David also, um auszusehen wie ihre eigene Tussauds-Figur? O-Ton der DSDS-Jurorin: „Ich muss zur Sprühbräune gehen, ich mach meine Nägel, ich mach meine Füße, ich mach meine Haare, meine Wimpern. Das ist so viel Vorbereitung! Man geht zum Waxing und zieht sich die Armhaare raus.“ Bei RTL trägt sie dann auch noch Perücken. Davids Fazit: „Betrachtet es einfach als ein Kunstwerk.“ (Henn und Hänni: Erinnern Sie sich an die DSDS-Stars aller Staffeln?)

Warum hat RTL Shirin David in die DSDS-Jury 2017 geholt?

Für RTL ist Shirin David interessant, weil ihrBeauty-Kanal auf YouTube 1,8 Millionen Fans hat. DSDS hatte in der vergangenen Staffel einen Zuschauerschnitt von 4,1 Millionen. David selbst zufolge hatte RTL sie schon im Vorjahr für die DSDS-Jury angefragt, ohne dass ein Engagement zustande gekommen wäre. Auch in der aktuellen Staffel habe sie zunächst Skrupel gehabt, als gerade mal 21-Jährige die Leistungen der Kandidaten zu bewerten. Inzwischen sieht sie aber gerade in ihrer Unerfahrenheit eine Stärke; auf einem Podium erfahrener Musikprofis wie Dieter Bohlen, Michelle und H.P. Baxxter habe Shirin David gerade wegen ihrer Jugend eine hohe Empathie für die Kandidaten mitgebracht. Offenbar gab es seitens des Senders klare Vorgaben für Davids Jury-Voten. David: „Ich sollte nicht immer so fachlich werden, sondern ich sollte eher so meins da reinfließen lassen.“ (Zwei Kandidaten in der ersten Stunde: Wie das DSDS-Casting in Osnabrück zum Debakel wurde)

Macht DSDS-Jurorin Shirin bei YouTube Werbung?

Und wie. Schon der Begrüßungsclip, mit dem Shirin David die User auf ihrem Kanal empfängt, ist ein zweieinhalbminütiger Reklame-Spot, der die Labels von rund 30 Mänteln, Schuhen und Handtaschen einblendet. Und wenn sie bei einem ihrer jüngsten Uploads den Hinweis „Unterstützt durch Benefit“ beigibt, bedeutet das: Acht Minuten lang redet Shirin David über nichts als ein Kosmetik-Set, das sie gemeinsam mit dem Hersteller Benefit komponiert hat. Eine knappe Million Fans hat diesen Werbefilm bislang angesehen. Und das mit einer Zustimmungsrate, von der andere Werbetreibende träumen: 2600 negativen Bewertungen stehen fast 100.000 Thumps-ups entgegen. Notiz aus der Video-Info: „Die Make Up Bag ist ausverkauft.“ (Trotz goldener CD bei DSDS rausgeflogen: Warum Dieter Bohlen den Kandidaten Alfons nach Hause schickte)


Wo ist Shirin David im Netz zu finden?

Hier geht es zu den offiziellen Kanälen der DSDS-Jurorin Shirin David bei

YouTube,

bei Instagram,

bei Facebook,

bei Twitter.

(YouTube-Millionärin: Die Zahlen zur DSDS-Jurorin Shirin David finden Sie hier)


„Deutschland sucht den Superstar“ geht 2017 in die 14. Staffel. Zwölf der 22 Folgen sind Castings, die RTL ab Mittwoch, 4. Januar 2017, ausstrahlt. Die ersten Shows werden samstags und mittwochs um 20.15 Uhr gezeigt. Ab dem 28. Januar ist DSDS nur noch samstags um 20.15 Uhr zu sehen. Live sind nur vier Motto-Shows und das Finale am Ende der Show. Der Finalsieger bekommt wie in den vergangenen DSDS-Staffeln einen Plattenvertrag mit Universal Music und 500.000 Euro. Zu den Zahlen, mit denen RTL die Show bewirbt, zählen fast 13 Millionen verkaufte Tonträger, 27 Gold- und 11 Platinauszeichnungen und 26 Nummer-1-Chart-Platzierungen. Beim Debüt war die Show mit Dieter Bohlen ein nationales Medienereignis: Das Finale, in dem Alexander Klaws 2003 zum ersten RTL-Superstar wurde, sahen 12,8 Millionen Zuschauer; die 13. Staffel interessierte im Schnitt noch 4,10 Millionen Zuschauer.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN