zuletzt aktualisiert vor

Vom Date-TV zum Playboy Deutschland tanzt 2016: Wer ist Shermine Shahrivar?

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Deutschland tanzt 2016: Shermine Shahrivar gehört zu den unbekanntesten Kandidatinnen der Pro-Sieben-Show. Und das, obwohl sie seit 2004 durch die Medien geistert.

Shermine Shahrivar? Unter all den Prominenten, mit denen Pro Sieben seine Show „Deutschland tanzt 2016“ bestückt, dürfte sie die größte Unbekannte sein.

Deutschland tanzt 2016: Wer ist Shermine Shahrivar?

Man muss natürlich darüber lachen, wenn Shermine Shahrivar ihr Gesicht auf Fotos stets zu einem eher dümmlichen als erotischen Überbiss zwingt. Selbstverständlich kichert man zu Unrecht. Wie man sich am besten präsentiert, hat die 34-Jährige immerhin auf dem New Yorker Lee Strasberg Institute gelernt, wo auch James Dean und Al Pacino gelernt haben. Und dass ihr Mienenspiel sexy ist, beweist eine Karriere, die 2004 mit dem Titel der Miss Deutschland beginnt, über den Sieg bei der Miss-Europe-Wahl zum Dating-Sender Traumpartner-TV führt und in der Oktober-Ausgabe des „Playboy“-Jahrgangs 2010 nicht endet: 2013 trat sie bei der „Promi Shopping Queen“ an. (Einkaufen kann sie also auch!) Und jetzt vertritt sie NRW in der Pro-Sieben-Show „Deutschland tanzt“. (Deutschland tanzt 2016: Mehr als ein Klon von „Let‘s Dance“? Alle Fakten

Was will Shermine Shahrivar bei „Deutschland tanzt 2016“?

Als Kleinkind zog Shermine Shahrivar mit ihren Eltern von Teheran nach Aachen; und ihre Migrationsgeschichte bescherte ihr eine beneidenswerte Sprachfülle: Deutsch, Persisch, Englisch und Französisch soll die 34-Jährige fließend sprechen. Wenn sie spricht. Ihr Interview in der Pressemappe zu „Deutschland tanzt 2016“ ist jedenfalls ziemlich einsilbig. Eins immerhin erfährt man daraus: Shermine Shahrivar wollte „schon immer professionell tanzen lernen“ – und mit den im besten Fall drei Ausgaben der Pro-Sieben-Show sieht sie ihren Traum wahr werden. (Mehr „Deutschland tanzt“: Kandidatin Tay hat mit Micaela Schäfer gedreht)

Mit wem war Shermine Shahrivar schon zusammen?

Unter dem Stichwort „Privates“ listet der Wikipedia-Eintrag von Shermine Shahrivar vor allem Beziehungen zu Prominenten auf. Wir fassen es der Einfachheit halber als Liste zusammen:

  • Shermine Shahrivar war demnach
  • 2004 für ein Jahr die Lebensgefährtin des Schauspielers Ralf Bauer,
  • irgendwann mal angeblich mit Prinz Albert von Monaco liiert (nicht bestätigt),
  • von 2009 bis 2010 die Freundin des Schauspielers Thomas Kretschmann,
  • ab 2010 mit dem Schauspieler Xavier Samuel in love (Beziehung später ohne offizielles Statement beendet)
  • seit 2012 die Partnerin des Designers Markus Klosseck (ein Kind, Trennung 2013),
  • im Sommer 2016 vier Monate lang die Affäre des Fiat-Erben Lapo Elkann. (Deutschland tanzt 2016: Kann man tanzen, ohne zu hören? Kassandra Wedel kann!

Deutschland tanzt 2016: Livestream, ganze Folge, App-TV

Wer „Deutschland tanzt 2016“ digital sehen will, hat verschiedene Möglichkeiten. Erst seit Kurzem bietet die Pro-Sieben-Sat.1-Gruppe zu ihren Sendern kostenlose Apps, über die das Programm mobil abgerufen werden kann; dort ist die Tanz-Show im Livestream, aber auch als ganze Folge zum Nachsehen verfügbar. (Hier geht‘s zu Sat.1 bei iTunes und bei Google Play .) Außerdem unterhält die Sendergruppe die Mediathek „7TV“, in der ebenfalls ganze Folgen von „Deutschland tanzt 2016“ angeschaut werden können. Kostenlos ist dabei aber nur die nachträgliche Sichtung, wer die Livestreams der Sender Pro Sieben, Sat.1, Kabel 1, Sixx, Pro Sieben MAXX oder Sat.1 Gold nutzen will, zahlt nach einer 30-tägigen Testphase 2,99 Euro im Monat. . („Hochzeit auf den ersten Blick 2016 startet: Wer ist noch zusammen?)


„Deutschland tanzt 2016“ ist eine Mini-Show-Reihe, in der Pro Sieben den Promi-Tanzwettbewerb von „Let‘s Dance“ mit dem föderalen Konzept des Bundesvision Song Contests kreuzt: 16 Prominente von Avelina Boateng bis Yared Dibaba treten für ihre Bundesländer an. Die Show läuft ab dem 12. November 2016 an drei Samstagen ab 20.15 Uhr auf Pro Sieben.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN