zuletzt aktualisiert vor

Adam sucht Eva 2016 Dem Osnabrücker-RTL-Adam Matthias läuft die Eva weg

Von Daniel Benedict


Berlin. Adam sucht Eva 2016: Der Osnabrücker Matthias hatte schon vor seiner Episode in der RTL-Show angedeutet, dass er einer der ruhigeren Kandidaten ist. Dass seine Eva nach nur einer Nacht davonläuft, hat er aber nicht verdient!

Unser Mann bei „Adam sucht Eva 2016“: Wie war der ersten Auftritt des Osnabrücker FKKandidaten Matthias?

Matthias – als Kushtrims Ersatzmann zu „Adam sucht Eva 2016“

Matthias, der Osnabrücker „Adam sucht Eva“-Kandidat, betritt die Insel als Ersatzmann für den Duisburger Maurer Kushtrim. Und weil der gemeinsam mit Janina Youssefian zum Bodypainten entschwunden ist, kommt mit Matthias auch noch eine Frau: Anna, eine intensiv tätowierte Friseurin aus Österreich. Der RTL-Off-Ton verkündet: „Annas Blick geht natürlich direkt auf Matthias‘ langen ... – Haarschopf.“ Hehe! Matthias selbst dagegen guckt anfangs etwas starr in Annas Augen, lässt sich später aber ihre Tattoos zeigen und beschwert sich, als sie nach zwei oder drei Motiven schon wieder aufhört: „Das war jetzt aber eine sehr grobe Führung.“ (Hatten Sie Angst vor einer Erektion? Osnabrücks „Adam sucht Eva“-Kandidat Matthias im Interview)

„Schöner Penis!“ – Was halten Matthias und Anna voneinander?

Der 28-Jährige aus Osnabrück und die 23-jährige Österreicherin gefallen einander. „Ich hätte nicht damit gerechnet, dass seine so attraktive Frau auf mich zukommt“, sagt Matthias nach der ersten Begegnung in die Kamera. „Das hat mich schon positiv überrascht.“ Und Anna? „Ich habe ihn natürlich gleich von oben bis unten abgecheckt, und ja, es war gut, was ich gesehen habe.“ Ein Feedback, das Matthias offenbar gewohnt ist. Zu den O-Tönen, die RTL von ihm einspielt, gehört auch dieser: „Ich habe schon von vielen Frauen gehört, dass ich einen schönen Penis habe. Und Spaß macht er auf jeden Fall.“ (Die Quote von „Adam sucht Eva 2016“: Sind Kusmagk und Youssefian ihre Gage wert?)

Anna war mit Kondomen bei „Adam sucht Eva“

„Ich finde ihn sehr nett und so“, hatte Anna an ihrem ersten Tag auf der Insel noch über Matthias gesagt. „Mal sehen, was noch passiert.“ Für alle Fälle hatte Anna Kondome dabei. Recht so! Das ist die Haltung, mit der man das Castingteam von RTL überzeugt. Tatsächlich hatte Anna sich wohl übernommen. Nach einer Nacht unter Nackten fühlt sie sich gesundheitlich angeschlagen und verlässt auf eigenen Wunsch die Insel. Matthias: „Annas Abreise hat mich sehr schwer getroffen, es kam sehr plötzlich. Es war ein sehr emotionaler Moment für uns alle.“ Ihm selbst sind aber keine Vorwürfe zu machen. Annas Entschluss, die Insel zu verlassen, und die Ankunft Ronald Schills fallen jedenfalls auf ein und denselben Tag. Und gegen dessen Flirtverhalten bieten auch Kondome keinen zuverlässigen Schutz. Immerhin: Matthias kommt drüber weg. Der Teaser am Ende der Folge zeigt: In der finalen Episode von „Adam sucht Eva 2016“ wird er Chantel den Rücken massieren. (Adam sucht Eva 2016: Wieso verdient Peer so viel weniger als Leo? Weil er ein Mann ist?)

Die finale Folge von „Adam sucht Eva 2016“ läuft am Freitag, 7. Oktober, um 22.45 Uhr auf RTL.


„Adam sucht Eva 2016: Promis im Paradies“ – unter diesem Titel zeigt RTL im Oktober 2016 die dritte Staffel der FFK-Kuppelshow. Zum veränderten Konzept gehört die Eventprogrammierung in täglicher Ausstrahlung, vor allem aber die Beteiligung von Promi-Kandidaten. Als Promi-Adam und Promi-Evas wirken mit: Ronald Schill, Peer Kusmagk, Sarah Joelle Jahnel, Daniel Köllerer, Leo Bartsch, Janina Youssefian und Janni Hönscheid. „Adam sucht Eva“ startet am Samstag, 1. Oktober, um 22.30 Uhr. Die nachfolgenden Ausgaben beginnen zwischen um 22.05 und 22.45 Uhr.