zuletzt aktualisiert vor

Wer ist weiter, wer raus? Dance, Dance, Dance 2016: Rettet Menderes die Quote?

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Dance, Dance, Dance 2016: Beim Debüt hatte die neue Show weniger Zuschauer als ihr abgesetzter Vorgänger. Rettet Menderes Bagci die Quote heute mit seinem Jacko-Solo?

„Dance, Dance, Dance 2016“ geht in die K.o.-Runde. Ab jetzt fliegt jede Woche ein Paar raus. Und die Show selbst? Hat sie Chancen auf eine zweite Staffel oder deuten die Quoten in eine andere Richtung? (Menderes tanzt, Aneta weint – wieso? Highlights der zweiten „Dance, Dance, Dance“-Show)

Dance, Dance, Dance 2016: Wie gut ist die Quote?

Nach der ersten Folge von „Dance, Dance, Dance 2016“ sendet RTL Jubelrufe in die Welt und verweist auf eine „sehr guten Marktanteil von 15,1 Prozent“ bei den 14- bis 59-Jährigen. Insgesamt hatte die Show 2,61 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 10,6 Prozent entspricht. Zum Vergleich: Der „Let‘s Dance“-Klon „Stepping out“ startete im vergangenen Jahr noch mit 2,95 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 11,7 Prozent – und wurde trotzdem nach einer Staffel abgesetzt. An die Werte von „Let‘s Dance“ kommt RTL mit alternativen Tanzshows ohnehin nicht heran: Das Original endete in der letzten Staffel von über fünf Millionen Fans. Bei „Dance, Dance, Dance“ wird der Blick auf die zweite Folge besonders interessant, weil RTL dem Publikum einen neuen Sendeplatz zumutet. Nach dem Auftakt am Samstagabend zieht die Show nun wie geplant auf den traditionellen Tanztermin am Freitag um. Damit macht die Show Platz für das „Supertalent 2016“, riskiert aber auch die Konkurrenz zur Liveshow von „Promi Big Brother 2016“. (Cale Kalay: Sexy Instagram-Posts vom Dance-Juror)

Wer tanzt was in der zweiten Ausgabe von „Dance, Dance, Dance 2016“?

Menderes Bagci darf beim sein Idol Michael Jackson würdigen. Rettet der Sympathieträger damit die Quote? Gibt Daniela Katzenberger als Christina Aguilera den entscheidenden Kick? Das sind die Auftritte der Kandidaten-Teams in der zweiten Show von „Dance Dance Dance 2016“:

  • Dana Schweiger und ihre Tochter Luna: Duo: „Push It“ / Salt n Peppa; Solo Luna Schweiger: „Hit Me Baby One More Time“ / Britney Spears,
  • Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis: Duo: „Rhythm Is A Dancer“ / Snap; Solo Daniela Katzenberger: „Genie In A Bottle“ / Christina Aguilera,
  • Philipp Boy und Bene Mayr: Duo: „U Can’t Touch This“ / MC HammerSolo Bene Mayr: „Jailhouse Rock“ / Elvis Presley,
  • Mario Kotaska und Alexander Kumptner: Duo: „Party Rock Anthem“ / LMFAO; Solo Alexander Kumptner: „Treasure“ / Bruno Mars,
  • Sabia Boulahrouz und Bachelor Leonard Freier: Duo: „Dirty Dancing“ / Bill Medley & Jennifer Warnes (Dirty Dancing); Solo Leonard Freier: „Livin‘ La Vida Loca“ / Ricky Martin,
  • Menderes Bagci und Aneta Sablik:Duo: „Everybody“ / Backstreet Boys; Solo Menderes Bagci: „Bad“ / Michael Jackson. (Promi Big Brother 2016: Désirée Nick vs. Lugner – wieso verschweigt Sat.1 den Konflikt?)

„Dance, Dance, Dance 2016“ als Livestream und gratis in der Mediathek

Wer „Dance, Dance, Dance 2016“ verpasst hat, kann die Show kostenlos über „TV now“ abrufen, das senderübergreifende Portal der RTL-Gruppe . (Ganze Folge: „Dance, Dance, Dance 2016“ bei „TV now“.) Um die Sendung während der Ausstrahlung im Livestream zu sehen, ist ein kostenpflichtiges TV-now-Abo nötig, über das alle Sender der Gruppe freigeschaltet werden, also auch Vox, RTL II oder Toggo plus. Die ersten 30 Tage des Abos sind kostenlos, danach beträgt der monatliche Preis 2,99 Euro. Highlight-Clips zu „Dance Dance Dance 2016“ stehen auf „rtl.de“ bereit. (Promi Big Brother 2016 im Gratis-Livestream: Bei ProsiebenSat.1 ist es wirklich umsonst)

Gibt es noch Tickets für „Dance, Dance, Dance“?

Nein – und das aus einem ganz einfachen Grund: Der Sieger steht schon fest. Anders als „Let’s Dance“ wird „Dance, Dance, Dance“ nicht live ausgestrahlt. Die Show wurde im Juli und August aufgezeichnet. Das ist auch der Grund dafür, dass diesmal nur die Jury über Ausscheiden und Weiterkommen der Teilnehmer entscheidet. Eine Beteiligung der Zuschauer per Telefon-Hotline ist nur bei einem Live-Format möglich.​(Was taugt „Dance, Dance, Dance“? Zur Live-Kritik der ersten Show)


Mit „Dance, Dance, Dance“ verlängert RTL auch 2016 den Erfolg seiner Tanzshow „Let‘s Dance“ in den TV-Herbst. Sechs Promi-Paare studieren dabei die Choreografien berühmter Musikvideos ein. Juroren sind DJ Bobo, Sophia Thomalla und Cale Kalay. Die Teilnehmer sind Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis, Philipp Boy und Bene Mayr, Sabia Boulahrouz und Bachelor Leonard Freier, die TV-Köche Mario Kotaska und Alexander Kumptner sowie die DSDS-Helden Menderes Bagci und Aneta Sablik. Die Show startet am Samstag, 3. September 2016, um 20.15 Uhr und läuft danach immer freitags.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN