zuletzt aktualisiert vor

Promi Big Brother 2016 Edona James rausgeschmissen! Wer wird Ersatzkandidat?


Berlin. Promi Big Brother 2016: Edona James fliegt raus! Am Nachmittag nannte Sat.1 die Gründe für den Rauswurf.

Zieht Edona James bei „Promi Big Brother 2016“ aus? Oder zieht sie doch nur wieder sich selbst aus? Nach einem langen Hin und her bestätigte Sat.1 am Nachmittag, dass Edona das Haus verlassen muss. (Alles Fake? Die Lugner-Show bei „Promi Big Brother“)

Promi Big Brother: Warum will Edona James raus?

Seit dem ersten Tag bei „Promi Big Brother“ ist Edona James laut. Mal lässt sie die „Bachelor“-Kandidatin Jessica in ihre Unterhose gucken, dann beschimpft sie ihre Intimfreundin als stinkende Schweißbombe. In ruhigen Momenten diagnostiziert sie bei ihren Mitbewohnern Psychochondrie. Beim Duell von Prinz Marcus und Mario Basler bekommt sie dann eine Schaumstoffkeule auf die Nase, mit der eigentlich Wasserbomben zerschlagen werden sollten. Eine Sekunde sorgt das für Ruhe, aber dann hört Edona gar nicht mehr auf zu kreischen. Man versteht nicht alles, was sie sagt; klar ist aber: Sie will raus. (Promi Big Brother 2016: Cathy traurig, Jessica nackt)

Warum will Edona James wirklich ausziehen?

Dass Edona („Ich blute!“) den Schaumgummi-Hieb tatsächlich gespürt hat, kann man ausschließen. Nicht nur wegen der Anderthalb-Kilo-Airbags, die sie mit sich rumschleppt. Auch weil sie es gröber gewohnt ist. Das sagt sie zumindest als Lyrikerin ihres Songs „Lady“. In dem betont sie, gern „hart zu bohren“, und fasst ihr künstlerisches Credo so zusammen: „Hart, groß und viel, das ist mein Stil.“ Womöglich war Edona beim Duell also nur beleidigt, dass Sat.1 noch prallere Ballons als ihre eigenen in die Deko gestellt hat. (Joachim Witt bei Promi BB: Supergestört und superversaut?)

Sat.1 bestätig: Edona James bei „Big Brother“ rausgeschmissen

Am Montagmorgen hatte das Team von Edona James ihren Abgang noch dementiert: „Edona bleibt weiterhin im Haus und hat für ihre komplette Truppe ein Frühstück ausgehandelt“, heißt es auf James’ Facebook-Profil. „bild.de“ meldete später allerdings eine weniger friedliche Version. Demnach ist Edona James zwar tatsächlich nicht freiwillig gegangen – dafür aber rausgeschmissen worden. Am Nachmittag bestätigt Sat.1 diese Version: „Big Brother wirft Edona James (29) am Montag, um 11:19 Uhr, aus dem ‚Promi Big Brother‘-Haus. Das Erotik-Model hat erneut und wiederholt Regelverstöße begangen. ‚Ich ziehe aus. Ich muss gehen‘, verkündet Edona um 11:16 Uhr in der Kanalisation, nachdem sie von Big Brother ins Sprechzimmer gebeten wurde“. Wer für Edona als Ersatzkandidat einzieht, ließ der Sender noch offen. Laut „bild.de“ stehen Tatjana Gsell und „Eis am Stiel“-Schauspieler Zachy Noy bereit. Promi Big Brother 2016: Hier geht’s zum Livestream




0 Kommentare