Nach #verafake im Neo Magazin Royale Medienaufsicht prüft „Schwiegertochter gesucht“

Von epd

Der Enthüllungsbeitrag in Böhmermanns Sendung „Neo Magazin Royale“ ruft nun die Medienaufsicht auf den Plan. Foto: ZDF NEO/dpaDer Enthüllungsbeitrag in Böhmermanns Sendung „Neo Magazin Royale“ ruft nun die Medienaufsicht auf den Plan. Foto: ZDF NEO/dpa

Hannover. Nach dem Enthüllungsbeitrag in Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ hat die niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) eine Vorprüfung gegen die RTL-Sendung „Schwiegertochter gesucht“ eingeleitet.

„Die Art und Weise, wie die Produktionsfirma Verträge mit den Kandidaten abschließt und sie dabei bedrängt, erinnert stark an Haustürgeschäfte“, sagte NLM-Direktor Andreas Fischer am Freitag in Hannover. Die NLM beaufsichtigt den Kölner Pri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN