zuletzt aktualisiert vor

PS5: Wann kommt sie raus? PlayStation 5: Sechs Gerüchte zum Release der Sony-Konsole

PlayStation 5: Kommt bald die neue Sony-Konsole? Wir haben xx Gerüchte zu einem möglichen Release einer PS5 zusammengetragen. Symbolfoto: dpaPlayStation 5: Kommt bald die neue Sony-Konsole? Wir haben xx Gerüchte zu einem möglichen Release einer PS5 zusammengetragen. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Kommt bald die PlayStation 5 auf den Markt? Gerüchte zum Release einer neuen PS5 gibt es viele. Wir haben sie zusammengetragen und überprüft.

Aktuelle Informationen zur der Frage, wann die Playstation 5 auf den Markt kommt, finden Sie hier >>

Die PlayStation 4 ist derzeit die beliebteste Konsole in Europa und Sonys absolutes Flaggschiff. Bei uns ist die PS4 seit November 2013 erhältlich.

(Weiterlesen: Diese Spiele erscheinen 2016 für PlayStation 4, XBox One und PC >>)

Trotz des Erfolgs der aktuellen Konsole gibt es bereits viele Gerüchte über ein Release der PlayStation 5 und mögliche Features einer PS5. Wir haben die meist genannten Gerüchte zusammengetragen:

1. Gerücht: Die neue PlayStation 5 kann 4K

Eine mögliche neue PlayStation 5 könnte 4K unterstützen. Das Kürzel 4K steht für die vierfache Full-HD-Auflösung und wird auch als Ultra-HD-Auflösung bezeichnet. Es gibt bereits Spiele in 4K, die auf gut ausgestatteten PCs laufen. Zudem braucht man dafür einen entsprechend ausgestatteten Bildschirm. Auf der PlayStation 4 und der Xbox One scheitert das Format noch an einem zu schwachen Prozessor. Das Portal „Turn On“ des Technikmarktes Saturn hält die Wahrscheinlichkeit für „sehr hoch“, dass eine neue PS5 4K unterstützt. Sinnvoll wäre es für Sony in jedem Fall.

2. Gerücht: Die PlayStation 5 erscheint 2017

Bisher hat Sony noch kein Releasedatum für die PS5 veröffentlich. Wenn man sich allerdings auf die bei Sony üblichen Zyklen zur Neuerscheinungen der Konsole bezieht, dürfte etwa in diesem Jahr mit den Arbeiten an der PS5 begonnen werden. Bei der PS4 waren es ebenfalls zwei Jahre nach Verkaufsstart der PS3. Dass bereits 2017 eine PlayStation 5 erscheint, gilt in der Branche trotz einiger Gerücht als unwahrscheinlich. Laut Turn On seien eher die Jahre 2018 oder 2019 wahrscheinlich. Von 2019 geht auch Chip aus. An anderen Stellen ist hingegen erst von einer Erscheinung im Jahr 2020 zu lesen. Bis wir Gewissheit haben, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.

3. Gerücht: Nach der PlayStation 5 wird es keine neue Generation mehr geben

Der Trend, Inhalte in der Cloud zu speichern, nimmt in der digitalen Welt immer mehr zu. Diese Entwicklung macht auch vor Konsolen nicht Halt. Schon jetzt gibt es Versuche, Hardware in eine Cloud zu laden. Mit einem zunehmend leistungsfähigen Netz wird dieser Weg zudem immer komfortabler. Somit ist es durchaus möglich, dass die Cloud bald die Funktion einer Konsole übernimmt und es für Sony darum nicht mehr nötig ist, eine neue PlayStation-Generation auf den Markt zu bringen. An dem Gerücht könnte also etwas dran sein.

4. Gerücht: Die PlayStation 5 wird Virtual Reality (VR) unterstützen

Virtual Reality ist in der Gaming-Welt derzeit besonders angesagt. Auch Sony springt auf diesen Zug auf. Für die Playstation 4 gibt es bereits die VR-Brille. Da ist es naheliegend, dass auch der Nachfolger der Konsole diese Technik beherrschen wird. Das Technik-Magazin Chip hält es für „höchstwahrscheinlich“, dass die PS5 mit VR zusammenarbeitet, auch bei Turn On heißt es, die Wahrscheinlichkeit sei „sehr hoch“.

5. Gerücht: Es gibt kein optisches Laufwerk mehr in der PlayStation 5

Schon jetzt nutzen bei der PlayStation 4 viele Nutzer die Möglichkeit, Spiele aus dem PlayStation-Network herunter zu laden. Für Sony bringt das den Vorteil, dass sich der Konzern keine Gedanken mehr um Piraterie machen muss. Die Möglichkeiten, bei der PS5 auf ein optisches Laufwerk zu verzichten, wäre also vorhanden. Viele Gamer legen jedoch großen Wert darauf, Spiele als Disc in ihren Schrank zu stellen. Gleiches gilt für Filme auf Blue-Ray-Discs (auch wenn hier das Streaming immer weitere Verbreitung findet). Zudem wäre ein Spieler ohne Laufwerk auf eine Internetverbindung angewiesen, um an die Spiele zu kommen. Offline gäbe es keine Spielmöglichkeit mehr. Fazit: Die technischen Gegebenheiten für eine PS5 ohne Laufwerk sind vorhanden. Ob die Nutzer und Sony das aber wirklich wollen, ist unklar.

6. Gerücht: Die neue PlayStation 5 wird stylischer aussehen, als ihre Vorgänger

Es gibt online bereits diverse Entwürfe für eine mögliche neue PS5 zu sehen. Die meisten sind viel auffälliger als die schlichten PlayStations der Vorgängergenerationen. Eine Bestätigung für ein solches ausgefallenes Design gibt es nicht. „Turn on“ führt hingegen das Argument ins Feld, dass Sony Wert darauf legt, dass die PlayStation 5 auch in jedes Wohnzimmer passt und geht daher eher von einer schlichten Erscheinung aus.

Quellen: www.4k-monitor-test.com , www.turn-on.de , www.wikipedia.de , www.pcgames.de , www.chip.de , www.giga.de , blog.de.playstation.com/


0 Kommentare