zuletzt aktualisiert vor

TV Programm Weihnachten 2016 Sendetermin: Wann läuft „Tatsächlich...Liebe“ 2016 im TV?


Osnabrück. Der Episodenfilm „Tatsächlich...Liebe“ ist zwar erst zwölf Jahre alt, aber trotzdem schon ein Klassiker zur Weihnachtszeit. Auch in diesem Jahr läuft er wieder zu Weihnachten.

Hugh Grant als britischer Premierminister, Heike Makatsch als Femme fatale, Emma Thompson als gehörnte Ehefrau und Liam Neeson als alleinerziehender Witwer. Der Episodenfilm „Tatsächlich...Liebe“ ist hochkarätig besetzt und für viele zu Weihnachten ein Muss. Ausgestrahlt wird der Film am 2. Weihnachtsfeiertag (Montag, 26.12.2016) um 20.15 Uhr auf VOX. Eine Wiederholung von „Tatsächlich...Liebe“ kommt am Dienstag, 27.12.2016, ab 08.10 Uhr auf VOX.

Worum geht‘s?

Die eigentliche Handlung des Films beginnt fünf Wochen vor Weihnachten und erzählt die Liebes- und Leidensgeschichten von Menschen, deren Leben irgendwie zusammenhängt, in neun verschiedenen Handlungssträngen:

  • 2. Schriftsteller Jamie(Colin Firth, „The King‘s Speech“) wird von seiner Freundin mit seinem Bruder betrogen. Er fährt daraufhin nach Südfrankreich und lernt dort die portugiesische Haushälterin Aurelia (Lúcia Moniz)kennen.
  • 7. Sarah ( Laura Linney ) ist heimlich in ihren Kollegen Karl (Rodrigo Santoro) verliebt. Eines Tages traut sie sich, ihn anzusprechen.
  • 8. Botenjunge Colin (Kris Marshall) hat genug von englischen Frauen und will über Weihnachten eine Freundin in den USA finden.

0 Kommentare