Polizistensohn Jan Böhmermanns neues Video: „Ich hab Polizei, beste Schlägertruppe“

Jan Böhmermanns neues Video „Ich hab Polizei“ nimmt Gangsta-Rap auf die Schippe. Screenshot: ZDF/noz.deJan Böhmermanns neues Video „Ich hab Polizei“ nimmt Gangsta-Rap auf die Schippe. Screenshot: ZDF/noz.de

Osnabrück. Schnelle Autos, leichtbekleidete Frauen und Waffen: Jan Böhmermanns neues Video hat alles, was ein richtiger Gangsta-Rap-Clip braucht. Und doch ist es ganz anders.

Denn Böhmermann rappt nicht über Gewalt und Drogenexzesse, sondern darüber, dass er die Polizei ruft, wenn ihn jemand anpöbelt. „Du hast gut trainiert, ich hab Polizei“, rappt Böhmermann in dem Video, für das er sich den Künstlernamen „Polizistensohn“ zugelegt hat.

Innerhalb kurzer Zeit ist das Video zu einem echten Renner im Netz geworden – nicht zuletzt, weil es als Persiflage auf Rapper Haftbefehl verstanden werden kann. Auch der zeigt sich in Videos gern mit Waffen, Kampfhunden und dicken Autos.

Der Refrain wiederum erinnert stark an den Text des Songs „Style und das Geld“ von Kay One und Sonny Black. Böhmermanns Clip haben bereits mehr als 1,3 Millionen Menschen bei Youtube gesehen.

Einige der besten Zitate aus dem Text:

  • Haust du einen Polizei kaputt kommen 25 neue
  • Muskelottos fuchteln mit Butterfly und freu`n sich, doch Polizei hat Panzer und P99
  • Nix Hurensohn – Polizistensohn mein Schatz. Ich owne Polizei, denn ich zahl Höchststeuersatz
  • Heul doch du Hans-Wurst in deiner WhatsApp-Gruppe – ich hab Polizei, beste Schlägertruppe
  • Polizei ist höflich und immer korrekt – Polizei belauscht heimlich dein Lidl Connect

Die Polizei selbst hat amüsiert auf den Clip reagiert. „Das Video ist als Klischee-Sammlung über die Polizei ganz unterhaltsam, als Nachwuchswerbung aber vermutlich ungeeignet“, sagte Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, der Bild-Zeitung .

Auf der Facebookseite Böhmermanns gibt es neben viel Zustimmung auch kritische Stimmen. „Polizei macht nur, was Polizei will“, „Polizei darf das“: Da ist ein eindeutig unser Rechtsstaat in Gefahr und dieses Video ist ein Hohn für Opfer von Polizeigewalt“, schreibt ein Nutzer in einem Kommentar. Böhmermanns Antwort: „Ruf doch Polizei.“


0 Kommentare