zuletzt aktualisiert vor

Felix ist raus, Mimi weiter Stepping Out 2015: Anna schlägt Joelina, ihr Profi-Coach attackiert Llambi

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Stepping Out 2015: Anna Hofbauers Coach attackiert Joachim Llambi, Felix ist ganz raus, Bernhard nur zwischenzeitig und Mimi ist weiter dabei.Die Höhepunkte von Stepping Out.

Die Kandidaten sorgen bei „Stepping Out 2015“ weiter für Überraschungen:Bernhard Bettermann setzt wegen einer Verletzung eine Runde aus. Marc Aurel verkleidet sich als Bibo. Und Anna Hofbauer schlägt die Favoritin Joelina Drews. Die Höhepunkte der vierten Show von „Stepping Out“.

Standing Ovations für Bachelorette Anna und Marvin

Anna Hofbauer und Marvin Albrecht vertanzen im Contemporary ihre Liebe und ernten den Jubel des Publikums. Selbst Joachim Llambi findet Anna großartig, dabei guckt der bestimmt nie die „Bachelorette“. Bei Marvin dagegen fehlt Llambi die Seele. Anna zeigt tatsächlich viel Gefühl, aber es ist natürlich nicht echt: Die Bachelorette umtigert ihren Marvin, sie stößt ihn fort, um ihn sofort wieder leidenschaftlich zu bespringen. Und trotz ihrer blütenweißen Wäsche sehen die beiden dabei aus wie die schmutzigsten Borderline-Latinos. Aufregend, aber leider auch weit weg von der Drehbuch-Liebe, die Anna und Marvin in der RTL-Show „Bachelorette“ zur Schau gestellt haben. Mit 47 Punkten, dabei zweimal zehn für Anna, schlagen sie Joelina diesmal aus dem Rennen. (Anna Hofbauer und Marvin bei der „Bachelorette“: Ihre peinlichsten Momente.)

Stepping-Out-Coach Oliver Seefeldt attackiert Joachim Llambi

„Joachim Llambi hat Tomaten auf den Augen!“, sagt Oliver Seefeldt, der Profi-Coach von Bachelorette Anna Hofbauer und Marvin Albrecht. Freundlich aber bestimmt attackiert Seefeldt den Juror nach dem Auftritt seiner Schützlinge. Er schätzt Llambi, sagt er, aber sein Urteil gegen Marvin habe er schon letzte Woche nicht eingesehen. „Das ist zu hart“, befindet er und lächelt: „Ich möchte einmal Joachim Llambi bei einem Contemporary sehen.“ Huch! Da ist er aber der Einzige! Schon die Vorstellung, dass Llambi in gefühlvollen Bewegungen sein Innerstes preisgeben könnte, hat etwas Beklemmendes. Und Llambi ohne Schuhe und Socken? Unerträglich. (Die Jury hätte Felix von Jascheroff rausgewählt. Wieso tanzt er noch?)

Marc Aurel und Joelina Drews: Wie gut war er denn nun?

Marc Aurel und Joelina Drews bekommen mit ihrer Samba nur 40 Punkte – nach 53 in der letzten Show. Die Jury streitet sich im Anschluss vor allem über die Leistung von Marc Aurel. Joachim Llambi findet, die Samba war von seinen vier Tänzen der schlechteste; Motsi Mabuse meint, es war sein bester. Viel wichtiger ist bei so einem Mann natürlich, dass er gut aussieht. Und in dieser Hinsicht ist Marc Aurel diesmal am besten: In seiner gelben Rüschen-Bluse sieht er aus wie Bibo persönlich, und dafür bewegt er sich ziemlich gut. („Stepping Out“-Duell: Holt Anna Hofbauer noch Joelina Drews ein?)

Felix von Jascheroff: Enttäuschung auf der ganzen Linie

Auch bei Felix von Jascheroff schwankt das Urteil: Motsi hat auch hier den besten Tanz gesehen, den der Kandidat bislang geboten hat. Jorge Gonzalez, ungewohnt entscheidungsfreudig, ist vom Gegenteil überzeugt. Llambi erkennt eine Steigerung von „unterirdisch“ auf „wenigstens schon schlecht“. Der wahre Skandal fällt wieder keinem auf: Von Jascheroff und Lisa Steiner tanzen Paso Doble, den rassigsten aller Beziehungstänze überhaupt. Felix selbst nennt seine Nummer einen Stierkampf. Und bezieht das mit keinem Wort auf das Beziehungsdrama zwischen ihm und Lisa. So geht‘s natürlich nicht! Wer das Publikum in der ersten Show mit einer möglichen Trennung anfixt, der darf einfach nicht auf halber Strecke aufhören. Das Paar fliegt völlig zu Recht raus! (Bruno und Anja Rauh: Wie haben die es überhaupt ins Halbfinale geschafft?)

Mimi Fiedler macht „Stepping Out“ zu „Let‘s Dance“

Als Mimi Fiedler den Wiener Walzer tanzt, wird „Stepping Out“ zu „Let‘s Dance“. Nicht wegen des Niveaus, sondern vor allem wegen der Konstellation: Weil ihr Partner mit Knieproblemen eine Woche aussetzt, tritt sie mit ihrem Profi-Coach an. Bernhard Bettermann kann in der vierten Show von „Stepping Out“ nicht mittanzen, meldet RTL. Sein Knie ist verletzt, er ist ja schon 50. Bernhard Bettermann lässt mitteilen: „Ich habe ein MRT machen lassen. Zum Glück ist der Meniskus heil. Und weil ich ansonsten körperlich fit bin, kann ich nach ein paar Schon-Tagen weiter machen“. Anders als im Fall des verletzten Mario Basler muss mit Bettermann aber zugleich auch nicht seine Partnerin ausscheiden. „Du hast für Bernhard getanzt, das sah man“, sagt Sylvie Meis hinterher zu Mimi und lässt es so klingen, als wäre Bernhard Bettermann gestorben. Dabei steht er ja im Studio. Egal. Mimi kriegt mit 26 Punkten allein einen besseren Wert als Felix von Jascheroff und Lisa Steiner zusammen (19). (Joelina? Marc Aurel? Wer von beiden ist denn der Prominente?)

Anja und Bruno Rauh: Die Kuschelbauern von „Stepping Out“

Anja und Bruno Rauh holen mit ihrem American Smooth zu Mackie Messer zwar nur 23 Punkte. Aber das macht nichts, denn danach halten sie ein supersympathisches Kuscheltier in die Kamera. Eine Kuh, die Rauhs haben sich schließlich bei „Bauer sucht Frau“ kennengelernt. Das Schmusetier ist symptomatisch. Denn Inka Bauses Kuppelshow unterscheidet sich von Vera Int-Veens „Schwiegertochter gesucht“ gerade durch Menschen wie die Rauhs. Bei „Schwiegertochter gesucht“ werden alle Teilnehmer veralbert. Bei „Bauer sucht Frau“ gibt es neben den Clowns zum Auslachen auch Kuschelkandidaten zum Liebhaben: Bruno und Anja Rauh haben das verstanden und schmunzeln um die Wette. In Sachen Sympathielenkung machen sie nichts anderes als die supersüßen Bachelorette-Turteltauben Anna Hofbauer und Marvin, nur halt für eine andere Zielgruppe.

Wer ist weiter, wer ist raus bei „Stepping Out“?

Felix von Jascheroff hat am Ende noch einen Achtungssieg errungen: Beim Rock‘n‘Change-Battle aller Kandidaten heimste er zum ersten und letzten Mal in der Staffel Lob ein. In die nächste Show rettet es ihn aber nicht. Wer ist weiter, wer ist raus bei „Stepping Out“?

Diese Kandidaten sind bei „Stepping Out“ weiter:

  • Anna und Marvin,
  • Joelina und Marc Aurel,
  • Bruno und Anja,
  • Mimi und Bernhard.

Diese Kandidaten mussten zitttern:

  • Mimi und Bernhard,
  • Felix und Lisa.

Dieses Tanzpaar ist bei „Stepping Out“ rausgeflogen:

Felix und Lisa.

Wer ist weiter, wer ist raus? Hintergründe, Kritiken und üblen Tratsch zu Joelina Drews, Felix von Jascheroff und den Rauhs finden Sie auf unserer „Stepping Out 2015“-Themenseite.


Joelina, Anna, Felix: Wer tanzt was bei „Stepping Out“?

  • Tochter von Schlagerstar Jürgen Drews - Sängerin Joelina Drews (20) und Sänger Marc Aurel Zeeb (20). Profi-Coach: Alla Bastert-Tkachenko (41). Samba: „Samba De Janeiro“, Bellini.
  • Schauspielerin, Autorin und Entertainerin Mimi Fiedler (40) sowie Profi-Coach: Evgenij Voznyuk (31). Wiener Walzer: „I Have Nothing“, Whitney Houston.
  • „Bauer sucht Frau“ – Kultpaar Bruno Rauh (53) und Arzthelferin Anja Rauh (46). Profi-Coach: Timo Kulczak (38). American Smooth: „Mack The Knife“, Robbie Williams.
  • GZSZ-Star Felix von Jascheroff (33) und Studentin Lisa Steiner (25). Profi-Coach: Maria Arces (28). Paso Doble: „Hanging Tree“, Jennifer Lawrence.
  • Ex-„Bachelorette“ Anna Hofbauer (27) mit ihrem Freund Marvin Albrecht (27). Profi-Coach: Oliver Seefeldt (45). Modern: „Young And Beautiful“, Lana Del Rey.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN