zuletzt aktualisiert vor

Facebook vs. Beate Schwiegertochter gesucht 2015: Beate doppelt im Geschäft

Von Daniel Benedict


Berlin. Beate und Irene sind auch 2015 bei „Schwiegertochter gesucht“ dabei. Was hat die weichgepolsterte Vera Int-Veen sich Neues für Staffel 9 einfallen lassen? Was treiben Ingo und Lutz?

„Schwiegertochter gesucht“ geht 2015 in die neunte Staffel. Beate Fischer bleibt, aber trotzdem dreht Vera Int-Veen an einigen Rädchen. Die wichtigsten Änderungen im Überblick. (Beate Fischer wirbt für Müller Milch: Wie rechtfertigt sich das Unternehmen?)

„Schwiegertochter gesucht 2015“ – das Konzept sitzt locker

Der durchschlagende Erfolg von Beate Fischer hat „Schwiegertochter gesucht“ verändert: In der ersten Folge zählt Sat.1 noch mal das Dutzend Männer auf, mit dem sie seit der dritten Staffel schon verkuppelt werden sollte. Am Anfang war sie noch eine von vielen Schwiegertochter-Anwärterinnen. Seitdem legt Sat.1 das Konzept lockerer aus und sucht für Beate Schwiegersöhne statt -töchter. Diesmal geht RTL noch weiter: Von Vera Int-Veens sechs Sorgenkindern sind gleich zwei weiblich. Neben Beate ist auch das „Postkartenmodel“ Svenja auf Männersuche, die Frau, die in der letzten Staffel von „Engelfreund Heiko“ abserviert worden war. Und auch die an Beate erprobte Idee des Auslandskuppelns wird ausgebaut: Ingo (ebenfalls „Schwiegertochter“-Veteran, zwei Staffeln auf dem Buckel) soll in Polen eine Braut finden. So wie es einst auch sein Opa machte. Wir sind gespannt auf Int-Veens Stabreime zum pfiffigen Polenfeldzug. (Auf RTL veralbert, auf Facebook gemobbt: Wer ist Beate Fischer wirklich?)

„Schwiegertochter gesucht“ bricht 2015 eine eiserne Regel

Neun Jahre lang galt bei Vera Int-Veen: Niedriges Einkommen, niedriges Bildungsniveau – hohe Einschaltquote! (Gemeint sind natürlich die Kandidaten. Wenn Vera Int-Veen selbst ein bisschen mehr Geist hätte, würde es wahrscheinlich nicht schaden.) Diesmal variiert RTL das Muster. Nicht alle Bewerber wirken sozial deklassiert. Michael ist IT-Netzwerker, Lothar lädt in ein Fachwerk-Anwesen. (Inka Bause muss eine Wette verloren haben; eigentlich hätte Lothar – ein Hühnerzüchter! – ihr gehört.) Von den neuen Schwiegersöhnen fühlen sich auch ganz andere Frauen angezogen. Michael hat sich eine blondierte Society-Seniorin eingefangen, die mit dem modischen Windhund Fleur anreist. Direkt von Sylt möchte man meinen – Festland-Gerber kriegen eine solche Hautbräune nicht hin! Was treibt so eine Frau zu Vera Int-Veen? Ob Silvia weiß, dass sie bei „Schwiegertochter gesucht“ gelandet ist – und nicht bei „Gräfin gesucht“? Gibt es inzwischen das Berufsbild der Ü-60-Paris-Hilton? Die It-Granny? Hoffentlich nicht. (Wer ist Postkarten-Model Svenja aus „Schwiegertochter gesucht“?)

Beate und Irene sind Partner von Müller Milch

Schon bevor „Schwiegertochter gesucht“ angefangen hat, erscheinen die beiden Fischers im Bild. „Beate hat vier Neue!“, lacht Mutter Irene. „Einen aus Mumbai, einen aus Bora Bora, einen aus Sevilla und einen aus Venezia.“ Gemeint sind vier Joghurts exotischer Geschmacksrichtung. Denn Beate und Irene sind zu Werbestars von Müller Milch aufgestiegen. Die Partnerschaft ist eine klare Win-win-Situation: Müller Milch ordnet sich ins Stabreim-Universum von Vera Int-Veen ein. Und Beate Fischer schafft einen weiteren Schritt bei der Emanzipation von RTL. (Liebesbrief für Ingos Vater Lutz: der heimliche Star aus „Schwiegertochter gesucht“)

Was bleibt gleich? Der Facebook-Hass auf Beate Fischer

Eins ändert sich auch 2015 nicht: Mit „Schwiegertochter gesucht“ liefert RTL jeden Sonntagabend Menschen zum Verspotten ins Wohnzimmer. Bei Facebook geht es schon nach der ersten Folge hoch her. „Alle aus der Geschlossenen“, scheibt einer. Die nächste eröffnet eine „Geisterbahn für die Kloppis“. So geht es munter weiter: „Trampel, Gesichtselfmeter, Körperfellmantel“ – wer kein Rassist ist, aber trotzdem gern bei Facebook rumpöbelt, bekommt von RTL mit „Schwiegertochter gesucht“ ein Forum. Unsympathisch! #Beatewelcome (Frauenfeindlich? Oder doch eher männerfeindlich? Wer muss sich über „Schwiegertochter gesucht“ mehr aufregen?)

„Schwiegertochter gesucht“: Staffel 9 läuft ab dem 23. August in neun Folgen auf RTL, immer sonntags, 19.05 Uhr.

„Schwiegertochter gesucht“: Jeder Stabreim von Vera Int-Veen und alles zu Beate Fischer auf unserem Themenportal.

Hört ihr das?! Aus dem Bayerischen Wald erklingen verzückende Verse unserer Hundefreundin Beates. http://www.rtl.de/cms/sendungen/real-life/schwiegertochter-gesucht.html

Posted by Schwiegertochter gesucht on Freitag, 11. September 2015


In diesen Staffeln von „Schwiegertochter gesucht“ war Beate Fischer zu sehen:

  • Staffel 3, 2009: Beate wirbt um Jens.
  • Staffel 4, 2010: Beate besucht Peer.
  • Staffel 4, 2010: Beate bei André (Spezialsendung).
  • Staffel 5, 2011: Anwärter um Beates Herz sind Stefan und Sven (Spezialsendung „Jetzt sind die Frauen dran“).
  • Staffel 6, 2012: Jens, Sascha und Willy bemühen sich um Beate (Spezialsendung).
  • Staffel 7, 2013: Beate datet in Alaska Männer aus dem Katalog einer Partnervermittlung.
  • Staffel 8, 2014: Beate flirtet auf Bali mit Thomas.
  • Staffel 9, 2015: Vera Int-Veen bringt Beate mit dem „Schwiegertochter gesucht“-Veteran Ingo zusammen. (Special vor der eigentlichen Staffel.)
  • „Beate und Irene“: Das Mutter-Tochter-Gespann bereist für eine vierteilige Doku-Soap Indien und Japan.
  • Staffel 9, 2015: Im Herbst wird Beate Fischer auch wieder bei „Schwiegertochter gesucht“ mit dabei sein.

0 Kommentare