zuletzt aktualisiert vor

Der Meister der Schnoddersprache Legendäre Serie: Rainer Brandts Synchronisation machte „Die Zwei“ zum Fernseh-Hit


Osnabrück. „Sleep well in your Bettgestell“ oder „Euer Merkwürden“ – beides ist bestes Schnodderdeutsch nach Art von Rainer Brandt. Nicht nur die im englischen Original eher öde Serie „Die Zwei“ möbelte der gebürtige Berliner damit auf, sondern auch diverse Italo-Klamotten der Siebzigerjahre. Kein Wunder also, dass sich die von ihm synchronisierten Serien ungebremster Beliebtheit erfreuen.

Filme mit Terence Hill und Bud Spencer oder Adriano Celentano will wohl niemand im Original sehen – wahrscheinlich nicht einmal die Italiener. Denn was sie auf Deutsch so wunderbar macht, ist ihre Synchronisation durch Rainer Brandt. In ihr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN