Vom „The Walking Dead“-Schöpfer Robert Kirkmans Comic „Outcast“: Erste Bilder veröffentlicht

Von Manuela Kanies


Osnabrück. Gerade erst ist der neue Comic „Outcast“ vom „The Walking Dead“-Schöpfer Robert Kirkman erschienen, beginnen schon die Dreharbeiten zur gleichnamigen TV-Serie. Das Exorzismus-Drama wird 2016 auf dem Pay-TV-Sender Fox ausgestrahlt.

  • Die Dreharbeiten zur neuen Serie „Outcast“ von Robert Kirkman haben begonnen.
  • Die Serie wird 2016 auf Fox in Deutschland ausgestrahlt, 24 Stunden nach US-Premiere.
  • Neben Patrick Fugit spielt unter anderem Brent Spiner („Star Trek: Next Generation“) mit. Es dauert nicht mehr lange, dann schlurfen die Zombies aus „The Walking Dead“ wieder über die Bildschirme: Ab dem 12. Oktober 2015 wird die sechste Staffel auf Fox in Deutschland ausgestrahlt. Vorher soll

„Fear The Walking Dead“ den Zuschauern nahe bringen, wie der Ablauf der Apokalypse war. Wer also denkt, „The Walking Dead“-Schöpfer und Comicautor Robert Kirkman sei ausgelastet, irrt. 

(Weiterlesen: Was wissen wir über die sechste Staffel von „The Walking Dead“?)

Kirkman hat nicht nur den neuen Comic „Outcast“ veröffentlicht, er arbeitet auch an den Dreharbeiten zur gleichnamigen TV-Serie mit. Wie der Pay-TV-Sender Fox auf seiner Facebook-Seite verkündet, haben die Dreharbeiten zu „Outcast“ gerade begonnen.

Serie über Exorzismus

„Outcast“ erzählt die Geschichte von Kyle Barnes (gespielt von Patrick Fugit), der in seiner Jugend von der Mutter misshandelt wurde und als Erwachsener selbst gewalttätig wurde. Allerdings richtet sich seine Gewalt nicht gegen die Menschen, sondern die Dämonen, die von den Menschen Besitz ergriffen haben.

(Weiterlesen: Eine ausführliche Analyse von Robert Kirkmans Comic „Outcast“).

Neue Schauspieler verpflichtet

Neben Schauspieler Patrick Fugit in der Hauptrolle sind bereits sechs weitere Darsteller zu „Outcast“ hinzu gestoßen. „Star Trek“-Fans dürfen sich auf Brent Spiner (spielte den Androiden „Data“ in „Star Trek: Next Generation“) freuen, außerdem wirken laut „Deadline Hollywood“ David Denman („13 Hours“), Melinda McGraw („Mad Men“), Grace Zabriskie („The Killing“), Catherine Dent („The Shield“) und Lee Tergesen („The Americans“) mit.

Wie auch bei „The Walking Dead“ will der Sender Fox die Serie 24 Stunden nach US-Ausstrahlung in Deutschland zeigen.