Doku-Reihe startet Ein Stück Urlaubsplanung: „Wanderlust“ auf Arte

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Reisebuchautor Bradley Mayhew an der Amalfiküste. Foto: © AMP/ARTEReisebuchautor Bradley Mayhew an der Amalfiküste. Foto: © AMP/ARTE

Osnabrück. Mit „Wanderlust“ zeigt Arte eine fünfteilige Reihe über Fernwanderwege von Italien bis Norwegen. Ab Montag 3. bis Freitag, 8. August, jeweils um 19.30 Uhr.

Schon den Herbsturlaub geplant? Wenn nicht, dann wäre Einschalten ein guter Tipp, denn der Herbst ist Wanderzeit. Zum Beispiel an der italienischen Amalfiküste , wo die fünfteilige Reihe über die „schönsten Fernwanderwege in Europa“ startet. Bradley Mayhew ist der Wanderführer, ein britischer „Profi-Traveller“, der sein Geld vor allem mit dem Schreiben von Wanderbüchern verdient.

An seiner Seite ist stets ein „Einheimischer“, zum Beispiel Anna, die an der Amalfiküste geboren wurde. Jede Wanderung ist eine knappe Woche lang. Es geht „von Ort zu Ort“, sodass man sein Gepäck tragen muss. Allerdings sieht Bradleys Rucksack nicht unbedingt nach vielen Kilos aus, er macht eher Kurzetappen fürs Fernsehen.

Überhaupt ist das ein Nachteil der Reihe: Es wird weniger gewandert als besichtigt: die Falknerei und der Winzer, der Gitarrenbauer und der Zitronenhain. Das alles ganz interessant, sorgt aber dafür, dass es keinerlei Service gibt. Fragen wie „Wo kann ich übernachten?“ oder „Wie lang sind die Etappen?“ bleiben unbeantwortet.

Trotzdem machen die Filme – wie schon Staffel 1 im Sommer 2014 – Lust aufs Wandern. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Italien, Andalusien, Irland, Norwegen, Österreich – vielfältiger geht es kaum. Jeden Werktag halb acht beginnt ein Stück Urlaubsplanung.

Wertung: 4 von 6 Sternen


Arte, ab Montag, 3. August bis Freitag, 7. August: „Wanderlust“ , jeweils 19.30 Uhr.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN