zuletzt aktualisiert vor

„Hero of my Heart“ DSDS 2015: Severinos Tourdaten, Download, Prozess


Berlin. DSDS 2015: Severino Seeger hat das Finale und damit 500.000 Euro gewonnen. Wann tourt er, wo gibt‘s den Download und wann beginnt sein Prozess?

DSDS 2015: Severino Seeger hat das Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ und damit 500.000 Euro gewonnen. Darauf ausruhen kann er sich vorerst noch nicht. In das womöglich enge Zeitfenster seines Ruhms sind ein Videodreh und eine Tour gepackt. Und dann steht ja auch noch sein Betrugsprozess an. (Kazim Akboga: Alles zum „Is mir egal“-Comeback bei DSDS 2016)

In zwei Wochen steht Severino vor Gericht

Es ist ein Fest für den Boulevard: Eben noch siegte Severino vor über vier Millionen Ziuschauern im Finale von DSDS 2015. Und nur zwei Wochen später kommt er vor Gericht. Wie „bild.de“ berichtet, steht ihm am 2. Juni ein Prozess wegen bandenmäßigen Betrugs bevor. Severino Seeger wird demnach vorgeworfen, als Teil einer Bande mehrere ältere Damen um rund 100.000 Euro betrogen zu haben. Er soll aufgeflogen sein, als er mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abheben wollte – und sich dafür im Sommer mit Schal und Mütze vermummt hatte. (Lehrerin demontiert, Heino veralbert, Mandy angegraben: So war DSDS 2015 wirklich.)

Wie gut war die Quote des DSDS-Finales?

Severino übertrumpfte Antonio und Viviana vor durchschnittlich 4,43 Millionen Zuschauern. Damit war das DSDS-Finale am Samstagabend immerhin populärer als Carmen Nebel (3,67 Millionen). Glückwunsch! Donna Leon fanden viele Zuschauer (5,54 Millionen) allerdings spannender als den Sieg des Favoriten.

Gibt es schon ein Video zu Severinos Bohlen-Song „Hero of my Heart“?

Die Album-Konzepte für alle drei Kandidaten hatte Dieter Bohlen schon im Finale dabei, aber für den Videodreh hat er dann doch bis zur Entscheidung gewartet. Laut RTL beginnen in den nächsten Tagen die Dreharbeiten zur Single „Hero of my Heart“. Außerdem wird Severino sein erstes Album aufnehmen. Am kommenden Freitag tritt er bei „Let’s Dance“ auf.

Wann geht Severino auf Tour?

Die Tour des DSDS-Siegers kündigt RTL für den Herbst an. Die ersten Termine standen schon fest, bevor der Sieger gekürt war. Hier sind die ersten Daten der Severino-Tour:

  • 11.10.15: München
  • 17.10.15: Tuttlingen
  • 18.10.15: Mannheim
  • 23.10.15: Schwäbisch Gmünd
  • 24.10.15: Köln
  • 25.10.15: Bochum
  • 04.11.15: Hamburg
  • 05.11.15: Berlin

Weitere Termine sind laut RTL in Vorbereitung; Tickets gibt es online schon jetzt. (Twerk! So sahen Laura Lopez‘ albernste DSDS-Sexposen aus.)

Wo ist Severinos Song herunterzuladen?

Die Songs der Finalisten waren schon während der Liveshow in den gängigen Online-Plattformen herzunterzuladen. Severinos Version von „Hero of my Heart“ ist zum Beispiel bei Amazon verfügbar. (Und Anna Carina? Wie DSDS für die Osnabrücker Kandidatin endete.)

Hat der Falsche DSDS gewonnen?

Selbst beim Schlusssong trifft Severino Seeger nicht so ganz die Töne. Ist der Falsche Superstar geworden? Das bestimmt. Traurig muss aber keiner sein; die anderen waren ja auch keine Superstars. Hier kommen die Beweise, warum weder Severino noch Antonio oder Viviana den Titel tragen können. (Verliebt in der falsches Mädchen – Songtext zum Mitsingen.)

Und die Staffel-Bilanz? Wie war DSDS mit Heino, Mandy und Antoine?

Mal wird eine traurige YouTube-Erotikerin bloßgestellt, mal eine Lehrerin demontiert. Und weil Dieter Bohlen seine Launen nicht nur an den Kandidaten auslebt, bekommt Mandy Capristo derbe Zoten zu hören und Heino Witze über sein Alter. Die größten Aufreger aus der zwölften DSDS-Staffel lesen Sie in unserer ehrlichen Bilanz.

Alle Höhepunkte und Tiefschläge von DSDS 2015 auf unserer Themenseite.


0 Kommentare