Fortsetzung von Staffel 5 auf Fox Dramatische Finalfolgen von „The Walking Dead“ im Vergleich

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Niemand ist sicher: Die Überlebenden um Rick Grimes (Andrew Lincoln) müssen weiter gegen Zombies und Menschen kämpfen. Foto: Ben Leuner/AMCNiemand ist sicher: Die Überlebenden um Rick Grimes (Andrew Lincoln) müssen weiter gegen Zombies und Menschen kämpfen. Foto: Ben Leuner/AMC

Osnabrück. Die Serie „The Walking Dead“ lebt vom dramatischen Kampf ums Überleben in einer zombieverseuchten Welt. Doch besonders traurig oder actionreich wird es immer, wenn das Midseason-Finale oder das Finale einer Staffel eingeläutet wird. Wir werfen einen Blick zurück auf die spannenden Folgen der vergangenen Staffeln.

Achtung, im Text folgen Spoiler von vergangenen Folgen und für die aktuelle Folge 9!

Wenn es am heutigen Montagabend bei Fox Deutschland wieder in die nächste Runde der fünften Staffel von „The Walking Dead“ geht, mussten die Fans nicht nur eine lange Wartezeit verkraften (seit dem 30. November 2014 pausiert die US-Serie in Deutschland), sondern auch den dramatischen Tod einer Person: Beth Greene, Maggies naive Schwester, wurde bei der Rettungsaktion aus dem Krankenhaus erschossen. Für manchen Fan ein tragischer Verlust, aber ein erwartbarer, starben doch immer wieder Personen aus der Überlebenden-Gruppe um Rick Grimes. Dieses Midseason-Finale folgte also der Tradition der vergangenen Staffeln, in denen es zur Halbzeit immer besonders spannend und traurig wurde. Dieses Prinzip garantiert natürlich auch, dass die Fans fieberhaft auf die Fortsetzung warten. (Weiterlesen: The Walking Dead 5: Wer stirbt? Beth? Carol? Rick? Daryl?)

Wie dramatisch ging es in der Vergangenheit zu? Hier der Überblick über die Staffeln 1 bis 4.

Tragische Wendung: Sophias Tod

In der ersten Staffel gibt es kein Midseason-Finale, da sie nur sechs Folgen umfasst. Doch bereits in der zweiten Staffel wird es in Folge 7 herzzerreißend: In „Tod oder Lebendig“ kommt das düstere Geheimnis auf Hershels Farm ans Licht: Zombies werden in einer Scheune versteckt gehalten. Allesamt Mitglieder von Hershels Familie oder Bekannte, denn der Tierarzt Hershel Greene hoffte noch auf ein Heilmittel.

Unter den gefangenen Beißern ist auch die Tochter von Carol Peletier, Sophia, nach der alle mehrere Folgen lang suchten. Entsprechend traurig ist die Szene, in der Rick Grimes Sophia von ihrem untoten Dasein erlöst und erschießt. Nach diesem Cliffhanger geht es nach der Pause eher ruhig auf Hershels Farm weiter. Fans kritisierten an der zweiten Staffel, dass sich die Gruppe zu lange auf der Farm aufhalten würde, am Ende der Staffel muss dieser Zufluchtsort allerdings aufgegeben werden.

Brutale Konfrontation mit dem „Governor“

In der dritten Staffel kommt es im Midseason-Finale, Folge 8 „Siehe, Dein Bruder“, zur ersten Konfrontation mit dem „Governor“ in Woodbury. Michonne tötet seine Zombietochter und sticht ihm ein Auge aus, während Rick, Daryl und Oscar Maggie Greene und Glenn Rhee befreien, die dort gefangen gehalten und gefoltert wurden. Von den Überlebenden stirbt nur Oscar, der eher eine kleinere Rolle hatte.

Dramatischer wird es da beim Cliffhanger: Am Ende der Folge stehen sich die Brüder Merle und Daryl Dixon in einer Arena gegenüber und sollen gegeneinander kämpfen. Im Finale der dritten Staffel stirbt dann erst Milton, der Vertraute des „Governors“, und Andrea, sie war von Anfang dabei und ihr Tod ist ein herber Verlust für die Gruppe. Doch der Konflikt mit dem „Governor“ ist noch nicht ausgestanden, er kann nach dem Kampf um das Gefängnis entkommen.

Finaler Kampf zwischen Rick Grimes und dem „Governor“

Der zweite und finale Kampf „Rick gegen Governor“ findet dann im Midseason-Finale der vierten Staffel statt. Zuerst enthauptet der „Governor“ Hershel Greene, dann kämpft er in einem brutalen Zweikampf gegen Rick, den Michonne mit einem Schwerthieb beendet. Erschossen wird der „Governor“ dann allerdings von Lily, seiner ehemaligen Geliebten. Mit diesen dramatischen Ereignissen endet die Zeit im Gefängnis, die Überlebenden müssen ihren Zufluchtsort verlassen. Verstreut suchen einzelne Gruppen Terminus auf, wo sie am Ende der vierten Staffel gefangen genommen werden.

Das Ende der Zuflucht: Die Gruppe ist wieder unterwegs

In der vierten Staffel markiert das Midseason-Finale das Ende einer Ära: Vertrieben aus dem Gefängnis, sind alle wieder in der Wildnis unterwegs und müssen sich gegen Zombies und marodierende Banden behaupten. Terminus entpuppt sich auch nicht als neue sichere Zuflucht, sodass Rick Grimes und Co. auch in Staffel 5 noch auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind.

Zurück zu den Wurzeln: So könnte das Motto lauten, unter dem die vergangenen Folgen stehen, denn die Suche nach einer Zuflucht und der Kampf ums Überleben unterwegs ist der ursprüngliche Charme der Sendung. Diese Vorgehensweise wird, so deuten es zumindest die Trailer an, auch in den nächsten Folgen beibehalten.

Niemand ist sicher

Und es bleibt dramatisch: In der neunten Folge, die bereits am 8. Februar in den USA ausgestrahlt wurde und am heutigen Montagabend auf Fox Deutschland zu sehen sein wird, müssen sich die Überlebenden erneut von einer Person verabschieden.

Diese Wendung verdeutlicht einmal mehr: Niemand ist sicher und die Charaktere sterben nicht nur in den Halbfinal- oder Final-Folgen. Immerhin musste Rick Grimes den Tod (oder die Ermordung) seines einstigen Freundes Shane in Folge 12 der zweiten Staffel verkraften, den Tod seiner Frau in Folge 4 von Staffel 3. Das Sterben geliebter Personen wird also weitergehen, ohne dass genaue Vorhersagen getroffen werden können, wer wann stirbt.


Was ist ein Midseason-Finale?

Normalerweise markiert ein dramatisches Finale mit einem Cliffhanger das Ende einer Serien-Staffel. Seit einigen Jahren hat sich in den USA aber etabliert, bei längeren Serien ein Midseason-Finale zu kreieren. In der Regel pausiert die Serie dann in den Wintermonaten und kehrt, wie „The Walking Dead“ nach zweieinhalb Monaten zurück. Um die Spannung bei den Fans aufrecht zu erhalten, ist auch das Midseason- oder Winter-Finale mit dramatischer Handlung und einem Cliffhanger gespickt.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN