Polizeiseelsorgerin im ZDF Dritter Fall für Veronica Ferres als Lena Fauch

Schwierige Situation: Martha (Sylvana Krappatsch, links) lässt mit Lenas (Veronica Ferres) Hilfe ihrem Schmerz freien Lauf. Foto: Barbara BauriedlSchwierige Situation: Martha (Sylvana Krappatsch, links) lässt mit Lenas (Veronica Ferres) Hilfe ihrem Schmerz freien Lauf. Foto: Barbara Bauriedl

Osnabrück. In ihrem dritten Film als „Lena Fauch“ (ZDF, Montag, 20.15 Uhr) kümmert sich Veronica Ferres um einen Vater, der zwischen „Vergebung oder Rache“ steht.

Eine junge Frau wurde vergewaltigt und ermordet. Der überführte Täter ist geständig. Die am Boden zerstörten Eltern der Toten hoffen auf ein schnelles Ende des Verfahrens. Bei der Verhandlung dann der erste Schock: Der mutmaßliche Täter zie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN