Serie „Batman Eternal“ startet Batman wird 75: Gratis-Comic von Panini

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Alt ist er, aber noch lange nicht in Rente: Bruce Wayne alias Batman feiert an diesem Wochenende seinen 75. Geburtstag. Ein Jubiläumscomic von Panini ist am Samstag gratis im Comic-Handel erhältlich.

Für viele ist er ein Held der Kindheit: Bruce Wayne alias Batman. Im Mai 1939 erschien in Deutschland die 27. Ausgabe der Reihe „Detective Comics“, erstmals war Bruce Wayne als „The Bat-Man“ mit von der Partie. An diesem Wochenende feiert Panini der Fledermaus zu Ehren den 75. Geburtstag.

Im Laufe der Jahre hat DC Comics um Batman ein ganzes Universum aufgebaut. Die wichtigsten Nebencharaktere wie Robin oder der Joker haben mittlerweile unter Fans Kultstatus erlangt, ebenso wie die Stadt „Gotham City“ oder das „Batmobil“. Die Erlebnisse von Batman wurden mehrmals verfilmt, zuletzt mit der „Dark Knight“-Trilogie von Christopher Nolan. Im Film „Batman v Superman: Dawn of Justice“ wird 2015 erstmals Ben Affleck die Rolle des Batman spielen. Andere bekannte Schauspieler waren zum Beispiel Christian Bale oder George Clooney. Seit dem Jahr 1986 wurden außerdem 30 Videospiele veröffentlicht, die im Batman-Universum angesiedelt sind. Mittlerweile gibt es unter dem Titel „Lego Batman“ sogar Umsetzungen in die Lego-Welt. (Weiterlesen: „Dark Knight“-Filmstart im Schatten des Amoklaufs.)

Die deutschen Comic-Läden verteilen am Samstag einen Gratis-Comic mit dem Titel „75 Jahre Batman“, in dem unter anderem auch der allererste Comic aus dem Jahr 1939 enthalten ist. Panini nutzt das Gratis-Heft auch, um eine weitere Spin-off-Reihe zu bewerben. Die ersten beiden Ausgaben von „Batman Eternal“ sind ab sofort erhältlich. Diese neue Serie erscheint erst im Januar auf deutsch. Die Ausgaben 1 und 2 der US-Version können mit einem einzigartigen Cover, auf dem Comic-Shops eigene Fotos unterbringen konnten, gekauft werden.

75 Jahre Batman: die wichtigsten Ereignisse

In den 75 Jahren hat sich die Serie immer weiter entwickelt, sodass es auch heute noch zahlreiche Fans gibt. Wir haben für Sie die wichtigsten Eckpunkte in der Batman-Historie aufgelistet:

1939: erstmals tritt „The Bat-Man“ in „Detective Comics 27“ in Erscheinung

1940: Dick Grayson alias Robin schließt sich Batman an. Batman erhält seine eigene Serie. Außerdem fällt der Name „Gotham City“ zum ersten Mal.

1941: Das Batmobil wird in „Detective Comics 48“ vorgestellt

1952: Batman und Superman treten erstmals gemeinsam in Erscheinung

1956: Kathy Kane gibt ihr Debüt als Batwoman

1959: Mr. Freeze hat seinen ersten Auftritt

1966: Die TV-Serie „Batman“ und der Film „Batman hält die Welt in Atem“ laufen an

1974: Das „Arkham Asylum“ (anfangs noch „Arkham Hospital“) wird vorgestellt

1975: Der Joker erhält seine eigene Serie

1986: „Batman: die Rückkehr des Dunklen Ritters“ und „Batman: das erste Jahr“ erscheinen

1988: Batgirl wird angeschossen und sitzt seitdem im Rollstuhl

1989: „Batman“ von Tim Burton läuft im Kino an

1991: Robin (jetzt Tim Drake) erhält eine eigene Miniserie

1992: Start der Zeichentrickserie „Batman und Robin“

1993: „Batman und das Phantom“ erscheint, außerdem wird Bane in „Batman: Vengeance of Bane I“ vorgestellt

1995: Joel Schumachers „Batman Forever“ läuft in den Kinos an

1997: Kinopremiere von „Batman und Robin“ sowie Start der Zeichentrickserie „The New Batman Adventures“

1999: Start der Zeichentrickserie „Batman of the Future“ („Batman Beyond“) in den USA, Gotham City wird durch ein Erdbeben zerstört.

2004: Start der Zeichentrickserie „The Batman“. Stephanie Brown wird Robin

2005: Die Filmtrilogie „Batman Begins“ von Christopher Nolan startet

2008: Kinostart des Films „The Dark Knight“. Das Videospiel „Lego Batman“ kommt auf den Markt

2009: Das Videospiel „Batman: Arkham Asylum“ erscheint, Damian Wayne wird der neue Robin

2011: Release des Videospiels „Batman: Arkham City“

2012: Der Kinofilm „The Dark Knight Rises“ beendet die Nolan-Trilogie

2013: Das Videospiel „Batman: Arkham Origins“ erscheint, ebenso startet die neue Comic-Serie „Batman/Superman“.

2014: Batman feiert mit einer Gratisausgabe und der neuen Serie „Batman Eternal“ seinen 75. Geburtstag

2016: Der Film „Batman vs. Superman: Dawn of Justice“ läuft im Kino an.


Der Comic-Laden „Neunte Kunst“ in Osnabrück nimmt ebenfalls an dieser Aktion teil, das Spezial-Cover dort beinhaltet ein Foto der Inneneinrichtung des Ladens. Im Jubiläums-Heft befindet sich außerdem eine kurze Erklärung der Entstehung von Batman. Um das richtige Gotham-Feeling einzurichten, stellen die Shops gratis Batman-Masken bereit, mit denen sich jeder für ein Gewinnspiel fotografieren lassen kann.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN