Tweets vom Raben Kurzer Clip stimmt auf „Game of Thrones“ Staffel 5 ein

Von Corinna Berghahn

Der Rabe bringt die Zeichen... per Twitter und SMS. Foto: https://threeeyedraven.com/Screenshot: NOZDer Rabe bringt die Zeichen... per Twitter und SMS. Foto: https://threeeyedraven.com/Screenshot: NOZ

Osnabrück. April 2015 startet die fünfte Staffel der US-Hitserie „Game of Thrones“. Ein kurzer Clip zeigt jetzt erste Bilder. Zudem versucht der Sender HBO, weitere Fans als Twitter- oder SMS-Follower zu sammeln.

Nur 15 Sekunden kurz ist der Teaser, der die Fans auf die fünfte Staffel der Serie einstimmen soll. Zu hören ist ein Satz, den die rote Priesterin Melisandre (Carice van Houten) schon in der dritten Staffel sagte: „I see a darknes in here.“ Dazu wurden mehrere betont düstere Bilder von Arya Stark (Maisie Williams) – dem Tomboy der Serie – zusammengeschnitten. Alles in allem wirkt es wie eine der Visionen, die die Charaktere der Fantasy-Serie regelmäßig erleben.

Am Ende des Clips weist passenderweise das Zeichen für den dreiäugigen Raben auf die extra zur neuen Staffel geschalteten Website hin: Auf threeeyedraven.com. Dort kann man dann entscheiden, ob man über die kommenden „Weissagungen“ des Raben per Twitter oder SMS informiert werden will.

Wahrscheinlich ist dies jedoch erst der düstere Anfang einer großen Werbekampagne: Schon zu den vorherigen Staffeln gab es aufwendige Aktionen:

-Zur DVD-Veröffentlichung der dritten Staffel hat sich das englische Städtchen Kings Langley temporär in die aus der TV-Serie „Game of Thrones“ bekannte Stadt King’s Landing umbenannt.