#Frauenquote als Twitter-Trend Meinungen über die Frauenquote gehen auseinander

Die Meinungen über die Frauenquote gehen im Internet auseinander. Archivfoto: dpaDie Meinungen über die Frauenquote gehen im Internet auseinander. Archivfoto: dpa

Osnabrück. Die schwarz-rote Koalition hat sich nach monatelangem Hin und Her für die Frauenquote entschieden. Ab 2016 müssen sich die größten deutschen Unternehmen auf eine Frauenquote von 30 Prozent in Führungspositionen einstellen. Dazu äußern jetzt die Twitter-Nutzer ihre Meinung.

[View the story "Twittern über die #Frauenquote" on Storify]

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN