zuletzt aktualisiert vor

Fortsetzung! Bauer sucht Frau 2014: Rainer und Heike – neue Staffel?

Von Daniel Benedict


Berlin. Bei „Bauer sucht Frau 2014“ nimmt die Hofwoche Rainer und Heike kein Ende. Die von von Peter und Kerstin ist dagegen schon vorbei. Warum eigentlich?

Bei Folge 7 von „Bauer sucht Frau 2014“ heißt es Abschied nehmen. In Portugal endet die Hofwoche. Kerstin entfernt noch schnell das Nacktfoto neben Peters Kühlschrank und hängt ein Foto von sich auf. Dann reist sie ab. Für drei Folgen „Bauer sucht Frau 2014“ hat der Dreh auf dem Aussteigerhof gereicht.

Peter ist raus bei „Bauer sucht Frau 2014“ – sein Glück!

Auslandsdrehs sind teuer. Womöglich hat es auch damit zu tun, dass RTL so schnell mit Peter fertig ist. Die wahren Gründe liegen tiefer. Ein Kurzstrang bei „Bauer sucht Frau“ kommt einer mentalen Gesundschreibung gleich. Peters lakonischer Humor ist für Inka Bause einfach nicht verhaltensauffällig genug.

Rainer und Heike: die ewige Hofwoche bei „Bauer sucht Frau“

Ganz anders ist es mit Rainer und Heike. Die beiden sind seit der ersten Folge „Bauer sucht Frau 2014“ dabei. So viel Material kann RTL doch unmöglich in einer Woche gedreht haben. Langsam wird man misstrauisch und achtet auf Details: Ändert sich bei den Außenaufnahmen die Jahreszeit? Nein! (Weiterlesen: „Hochzeit auf den ersten Blick“ – das Fernsehen hat gesiegt.)

Trumpf-Ass von „Bauer sucht Frau 2014“: Rainer und Heike

Natürlich ist bei „Bauer sucht Frau 2014“ alles echt. Der Sender von Nachrichten-Profis wie Kloeppel und Schrowange lügt nicht! Dass Rainer und Heike auch nach sieben Folgen noch die schönsten Bilder zu „Bauer sucht Frau“ besteuern, hat einen einfachen Grund: Sie haben Klasse. Bei jedem anderen Bauer sind 80 Prozent des gedrehten Materials Müll. Bei Rainer und Heike sendet RTL alles. (Weiterlesen: Hier geht‘s zur Würdigung der Slapstick-Idole Rainer und Heike.)

Rainer und Heike - ein Paar wie Mutter und Sohn

Höhepunkt der aktuellen Folge: Heike bessert Rainers T-Shirts aus. Man staunt ja immer wieder, wie die RTL-Ausstatter immer zur richtigen Zeit das passende Requisit zur Hand haben. Diesmal heftet Heike Aufbügelflicken mit der Micky Maus, Pluto und frechen Traktoren auf Rainers behagliche Altkleider. Schöner kann man das Mutter-Sohn-Verhältnis der beiden nicht auf den Punkt bringen. Dazu passt ein hübsches Detail am Rande: Nach heftigen Zuschauerprotesten gibt RTL Heikes Alter inzwischen mit „40+“ an. Die vierzig hatte keiner geglaubt. (Weiterlesen: Schweinefolge bei „Bauer sucht Frau“: Jenny im Bett von Gunther!)

Reif für eine zweite Staffel „Bauer sucht Frau“: Rainer und Heike

Wo selbst der Flicken eine Geschichte erzählt, ist Stoff für mehr. Was für Schätze mag Inka Bause noch im Bauern-Giftschrank haben? „Rainer und Heike trinken Kaffee“ hatten wir schon; genau wie „Rainer und Heike erwachen“. „Rainer hetzt Heike die Polizei auf den Hals“ hatte die „Bild“. Was kommt als nächstes? „Rainer und Heike fegen“? „Rainer und Heike prozessieren“? Das passt ja alles gar nicht mehr in eine Staffel „Bauer sucht Frau“. RTL muss weitersenden. Für die nächsten zwei Staffeln sind Rainer und Heike hoffentlich schon gebucht. Bei Beate Fischer und „Schwiegertochter gesucht“ klappt’s ja auch. Die kommt auf vier Staffeln plus Specials. (Weiterlesen: Erinnern Sie sich an den Bramscher Bauern Rolf aus Staffel 7 – hier spricht er über seine Zeit bei „Bauer sucht Frau“.)


Mobbing- und Kuppel-TV: 2014 geht „Bauer sucht Frau“ in die 10. Staffel und definiert immer montags um 21.15 Uhr die Geschlechterrollen im Trash-TV: Männer sind hilfsbedürftige Verlierer, Frauen die Lösung zu ihrem Problem. Aktuelle Topstars von Inka Bause: Schäfer Rainer und Heike. Sie gucken „Bauer sucht Frau“? Dann verpassen Sie bitte auf keinen Fall Inka Bauses Auftritt als singendes Sexkitten. Hier geht‘s zum Video.)