Jetzt kommt Rolf Bauer sucht Frau 2014: Erst Rainer und Heike, jetzt Rolf!

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. „Bauer sucht Frau 2014“ hat Mühe, Rainer und Heike neue Gags auf den Leib zu dichten. In Folge 6 schickt Inka Bause deshalb ein neues Pferd ins Rennen: Rolf, den schüchternen Hüherbauern.

„Bauer sucht Frau“ hat 2014 zwei klare Helden: Rainer und Heike. Mal kriegen sie die Kaffeemaschine nicht in Gang, mal kackt ihnen das Lamm auf die zärtlichen Hände. Am Ende gibt’s Schampus aus der Flasche. Die beiden sind so witzig, dass sie eigentlich zu „Schwiegertochter gesucht“ gehören statt in Inka Bauses falsche Romantik. Leider ist ihre Pointe langsam ausgereizt. Rainer und Heike haben Kaffee aus einer Tasse getrunken, weil er die zweite vergessen hat. Sie haben sich eine Roulade geteilt, weil es für die zweite nicht gereicht hat. Was soll da noch kommen? – Rolf! Nach seinem genialen Auftritt in Folge 1 wird er jetzt wieder in die Show geholt. (Weiterlesen: Hier geht‘s zur Würdigung der Slapstick-Idole Rainer und Heike.)

Bauer sucht Frau 2014: Wer ist Rolf?

Noch beim Hoffest“, mit dem „Bauer sucht Frau“ traditionell startet, macht Rolf der Show ein Riesengeschenk. Zwei Frauen haben sich um ihn beworben: Madlen und Bianca. Und als Rolf Bianca einen Korb gibt, springt Madlen überraschend ab. Genial! Ein Mann, dem RTL die Frauen schon künstlich zuführt, geht trotzdem leer aus. „Das gab‘s noch nie!“, jubelt RTL auf der Fanseite zu „Bauer sucht Frau“. Logisch! Zehn Jahre lang fällt den lustlosen Kuppel-Autoren immer nur derselbe Quatsch ein: Großstadt-Kandidatinnen scheitern am bäuerlichen Leben. Ekelbauern werden von ihren Kandidatinnen zum Putzen angehalten. Kinder alleinerziehender Kandidatinnen fahren Traktor. Und dann, nach all dem tristen Einerlei, so ein Trumpf-As! (Weiterlesen: Schweinefolge bei „Bauer sucht Frau“: Jenny im Bett von Gunther!)

Wie die Frauen bei „Bauer sucht Frau“ zu Rolf kamen

Rolf wird bei RTL in der Kategorie „sensibler Bauer“ geführt, denn er stottert, ist gehemmt und klein und hat sogar leichte Segelohren. Entsprechend zart geht Inka Bause mit ihm um. Die spärlichen Rückmeldungen auf sein Partnergesuch überreicht sie ihm in Folge 1 mit den Worten: „Das ist deine Post. Es ist nicht so sehr viel, aber ich sage immer: Die Traumfrau kann auch in einem Brief stecken.“ Inzwischen wissen wir: Im Fall von Rolf trifft nicht mal das zu. Nach seiner Bruchlandung beim Kennenlernen hat Inka ihm noch Hoffnung gemacht: Beim Hoffest laufen ja all die Zurückgewiesenen der anderen Bauern rum. Irgendein „Deckel“ (O-Ton Bause) sei für Rolf gewiss dabei. Offenbar hat auch das nicht geklappt, denn in Folge 6 erfahren wir nun endlich, wer Rolfs Ersatzkandidatin bei „Bauer sucht Frau 2014“ wird: Janine aus dem Nachbardorf! Auch sie guckt „Bauer sucht Frau“, hat Rolf gesehen und seine E-Mail-Adresse von einem Freund bekommen! Romantisch! (Weiterlesen: Beate Fischer bei „Schwiegertochter gesucht“ – Mobbingopfer seit Staffel 3.)

Wie bereichert Rolf „Bauer sucht Frau 2014“?

Nachdem RTL mit den Gags um Rainer und Heike haushalten muss, kann Rolf als neues Kuriosum einspringen. Und mit seinem spektakulären Debüt ist er als armer Tropf gebucht. Seine Steifbeinigkeit, sein linkisches Auftreten bestimmen ihn zum Mann, auf den man liebevoll herabblickt. „Bauer sucht Frau“ zeigt ihn bevorzugt mit seinem Hundebaby Frieda im Arm. Tapsig, aber süß: Diese Assoziation ist Programm. Im Pressetext zu „Bauer sucht Frau 2014“ erwähnt RTL zwar auch, dass Rolf seine Wurst direkt vermarktet und vom Futteranbau bis zur Schlachtung alles selbst macht. Bei „Bauer sucht Frau“ wird man von Rolfs Begabungen nicht viel mitbekommen, auch wenn er offenbar in mehr Disziplinen kompetent ist als Inka Bause, die als Talkerin gescheitert ist und sich sich trotz ihrer Schlagervorgeschichte sogar beim Singen blamiert. (Zum Beweisvideo.)„quotenmeter.de“(Weiterlesen: Kriegen Rainer und Heike eine zweite Staffel „Bauer sucht Frau“?)

Ist Rolf wirklich ein „schüchterner Hühnerbauer“?

Wegen des Wortspiels mit dem Korb, den Rolf sich ganz am Anfang eingefangen hat, wird er bei RTL gern als „schüchterner Hühnerbauer“ gehandelt. Tatsächlich gibt der Sender selbst zu: Rolf hat zwar 100 Hühner, aber auch 700 Schweine und ist im Hauptberuf sowieso nicht Bauer, sondern Fleischer. Ist er wenigstens schüchtern? Allerdings! Das kann man nicht spielen. Gehen Sie vom Sofa aus also gefälligst nett mit ihm um!

Immer auf dem neuesten Stand: Unser Themenportal zu „Bauer sucht Frau 2014“ .


Mobbing- und Kuppel-TV: 2014 geht „Bauer sucht Frau“ in die 10. Staffel und definiert immer montags um 21.15 Uhr die Geschlechterrollen im Trash-TV: Männer sind hilfsbedürftige Verlierer, Frauen die Lösung zu ihrem Problem. Aktuelle Topstars von Inka Bause: Schäfer Rainer und Heike. Sie gucken „Bauer sucht Frau“? Dann verpassen Sie bitte auf keinen Fall Inka Bauses Auftritt als singendes Sexkitten. Hier geht‘s zum Video.)

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN