Siebte Episode der Reihe Frage nach Schuld: „Spreewaldkrimi – Die Tote im Weiher“ im ZDF

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Lokalpolitiker Matzke (Thomas Loibl) wird von einer Delegation und einer Reporterin (Sonja Lippmann) im Landratsamt bedrängt, Krüger (Christian Redl) kommt doch noch richtig an ihn ran. Foto: ZDF /Hardy SpitzLokalpolitiker Matzke (Thomas Loibl) wird von einer Delegation und einer Reporterin (Sonja Lippmann) im Landratsamt bedrängt, Krüger (Christian Redl) kommt doch noch richtig an ihn ran. Foto: ZDF /Hardy Spitz

Osnabrück. Auch die siebte Folge „Die Tote im Weiher“ der Reihe Spreewaldkrimi (Montag 17. November um 20.15 Uhr im ZDF) setzt auf eine nicht chronologische Erzählweise und dichte Atmosphäre

.Auch die siebte Folge der Reihe „Spreewaldkrimi“ erzählt ihre Geschichte auf verschiedenen Zeitebenen – ein Markenzeichen. Fünf Jahre liegen zwischen einem scheinbar selbst verschuldeten Autounfall, bei dem Carola Kubitz (Anna Maria Mühe) ihr Kind verlor, und ihrem Freitod in einem kleinen See. Kommissar Krüger knöpft sich Kubitz’ Therapeutin (Birge Schade) vor und findet Verbindungen zu einem ehrgeizigen Lokalpolitiker.

Nicht nur die reflexive Erzählweise, auch die besondere Atmosphäre des Spreewalds macht den Reiz dieser Krimis aus. Zwar spielt die Landschaft dieses Mal optisch keine so große Rolle, aber dennoch bewegt sich der Film jenseits gängiger Stadt- oder Dorfkrimis, atmet „besondere Luft“. Action oder Aktionismus findet man hier nicht. Alles wird ruhig, aber eindringlich erzählt.

Getragen wird auch diese Spreewald-Episode von einem exzellenten Christian Redl , der als Kommissar Thorsten Krüger überzeugt und diesen „egoistischen, autistischen, destruktiven Mistsack“ fesselnd spielt. Krügers Art entzieht sich wohltuend gängiger Stereotype. Ein sehenswerter Krimi abseits des „Mainstreams“, der sich auf unterschiedliche Art mit der Frage von Schuld beschäftigt.

Wertung: 5von 6 Sternen

Spreewaldkrimi – Die Tote im Weiher, Montag, 17. November, 20.15 Uhr, ZDF


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN