zuletzt aktualisiert vor

Liveticker zum Nachlesen „Wetten, dass..?!“: Heiratsantrag nach Gurken-Wette

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. „Wetten, dass...?“ aus Graz: Zum vorletzten Mal ist Markus Lanz am Samstag auf Sendung gegangen. Die Highlights: Der Moderator verpasst den Sendungsbeginn, Jennifer Lawrence hat sich als Joghurtbecher verkleidet und danach war eh alles Wurst – bis, ja, bis zum Antrag. Der Liveticker zum Nachlesen.

Die Gäste bei „Wetten, dass...?“ aus Graz:

  • Die Stars aus „Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“: Liam Hemsworth, Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson
  • Der britische Schauspieler Hugh Grant
  • Die Schauspielerin Iris Berben
  • Der Musiker Herbert Grönemeyer
  • Moderator und Comedian Eckart von Hirschhausen
  • ESC-Siegerin Conchita Wurst singt
  • Die britische Boygroup „One Direction“ auch und
  • Das Model Toni Garrn fungiert als Wettpatin

Die Stadtwette moderiert Mirjam Weichselbraun, die vom „Volks-Rock’n’Roller“ Andreas Gabalier unterstützt wird.


DIE VORLETZTE SENDUNG "WETTEN, DASS...?" IM LIVETICKER

8. November 2014 21:42

Wer hat ihm diese Brille verkauft? 

Mark Otten
8. November 2014 21:42


Mark Otten
8. November 2014 21:43
Ist "großartig" dem Lanz sein Lieblingswort?
Corinna Berghahn
8. November 2014 21:45
Lanz hat Hugh Grant schon fast zwei Minuten nicht mehr gesagt, dass er es total schön findet, dass er da ist. Respekt! 
Mark Otten
8. November 2014 21:46
Die Brille ist diesselbe wie 1994, nur angemalt.
Corinna Berghahn
8. November 2014 21:46
Muss er schon seine alten Filmbrillen auftragen?
Mark Otten
8. November 2014 21:50
Übrigens: In Japan ist gerade ein Sack Reis umgefallen!
Kim Ulpts
8. November 2014 21:51
In den Presseinformationen zum nächsten Wettkandidaten heißt es beim ZDF, dass ihm seine Lebensgefährtin die Daumen drücke. WOW!
Mark Otten
8. November 2014 21:52
Ein Mann zerteilt Salatgurken mit scharf geschossenen Spielkarten: dafür wurde "Wetten, dass ..?" erfunden.
Daniel Benedict
8. November 2014 21:53
Hoffentlich kriegt der Gurkenmoderator keine Karte ab. Nicht dass was stecken bleibt.
Daniel Benedict
8. November 2014 21:54
Hohoh! Lanz auch bei "Wetten, dass...?" super investigativ: "Was sind das für Gurken?"
Mark Otten
8. November 2014 21:55



Mark Otten
8. November 2014 21:55
Auf die Gurken kommt es ja eigentlich gar nicht an. Im Einspieler hat der Mann ja erklärt, dass er asiatische Kampfsport- und Konzentrationstechniken beherrscht. Er könnte die Gurken auch mit Blicken zerteilen. Oder kleine Buddhas draus schnitzen.
Daniel Benedict
8. November 2014 21:56
Was passiert eigentlich mit den ganzen Essensresten, die nach den ganzen Wetten über sind?
Mark Otten
8. November 2014 21:57
Heiratsantrag bei Wetten, dass nach einem Gurken-Vorspiel??? Mir wird schlecht.
Corinna Berghahn
8. November 2014 21:58
Ha! Der Gedächtniskünstler hat seine Hochzeit schon im Einspieler angekündigt. Der Gurkinger ist auf dem Weg zum Wettkönig einen Schritt weiter und macht seinen Heiratsantrag live.
Daniel Benedict
8. November 2014 21:58
Der Gurkenschlitzer ist auch abseits der Gemüsetheke kein Romantiker. Sein Hochzeitsantrag: "Schatz, es wird Zeit, dass wir heiraten!"
Mark Otten
8. November 2014 21:58
Der missglückteste Heiratsantrag ever, ever, ever
Kim Ulpts
8. November 2014 21:59
Die Frau fand den Antrag auch eher daneben.
Mark Otten
8. November 2014 21:59


Mark Otten
8. November 2014 21:59
Was ist eigentlich exhibitionistischer: Heiratsantrag bei "Wetten, dass .." oder Flitzen bei der WM?
Daniel Benedict
8. November 2014 22:02
Hugh Grant muss irgendwas scharfes essen: And now to something like Circus Halligalli.
Corinna Berghahn
8. November 2014 22:02
Und wieder: Ohne Worte.


Mark Otten
8. November 2014 22:03
Hugh Grant muss nach seiner verlorenene Wette scharfen Merrettich essen. Die Currywurst von Stefan Mross bleibt unerreicht. www.noz.de
Daniel Benedict
8. November 2014 22:04
Jetzt wird's gleich laut. ONE DIRECTION!!! *kreisch*
Mark Otten
8. November 2014 22:06
Ich würde gerne was zu denen sagen, aber ich kenne die eigentlich nicht.
Mark Otten
8. November 2014 22:07
Kreisch. Doch nicht OD?!
Corinna Berghahn
8. November 2014 22:07
Ups, da geht's gerade drunter und drüber. 
Mark Otten
8. November 2014 22:07
Ich kenne die auch nicht, aber ich finde die jetzt schon gut.
Kim Ulpts
8. November 2014 22:08
Erst sollen die Jungs auftreten, dann doch nicht. Neuer Gast? One Direction? Lanz ist nicht zufrieden. 
Mark Otten
8. November 2014 22:08
Ich lasse ich jetzt einfach verzaubern.
Mark Otten
8. November 2014 22:09
Es ist jedenfalls klasse, wie Markus Lanz seinen Gästen aufs Brot schmiert, dass sie Lückenbüßer sind. In Wahrheit warten ja sowieso alle nur auf Iris Berben.
Daniel Benedict
8. November 2014 22:10
Die Choreo ist schon mal super.
Mark Otten
8. November 2014 22:10
Die Backstreet Boys sind ein Dreck dagegen...
Kim Ulpts
8. November 2014 22:11
Schön, dass der Griff in den Schritt nie aus der Mode zu kommen scheint.
Corinna Berghahn
8. November 2014 22:12
Lanz hätte ihnen noch ein paar Minuten geben sollen. Dann hätten sie mit Detlef "D" Soost noch ein paar Schritte üben können. Warum war der eigentlich noch nicht im Dschungel...?
Mark Otten
8. November 2014 22:12


Mark Otten
8. November 2014 22:13
Die funktionieren auf jeden Fall eher über die Optik als über die Musik.
Kim Ulpts
8. November 2014 22:14
Tränen im Publikum wegen der Qualität der Sendung?!
Corinna Berghahn
8. November 2014 22:14
Wenigstens ein paar Fans haben bei diesem Abend wirklich was empfunden.
Daniel Benedict
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN