Staffel 4 im Free-TV Quotensieg für „The Walking Dead“ bei RTL II

Von dpa

Die vierte Staffel der US-Erfolgsserie „The Walking Dead“ läuft seit dem 28. Oktober erfolgreich auf RTL II. Foto: Gene Page/AMCDie vierte Staffel der US-Erfolgsserie „The Walking Dead“ läuft seit dem 28. Oktober erfolgreich auf RTL II. Foto: Gene Page/AMC

Berlin. Ein paar Male hintereinander dominierte der ZDF-Fernsehfilm montags über RTL. Jetzt drehte Moderator Günther Jauch mit dem Quiz „Wer wird Millionär?“ den Spieß um. Aber auch die Zombies aus „The Walking Dead“ beeindruckten mit starken Quoten.

Starker Montagabend für RTL: Zunächst lockte Günther Jauch mit seinem Quizklassiker „Wer wird Millionär?“ um 20.15 Uhr 6,31 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 19,0 Prozent) vor die Bildschirme. Die anschließende Dokusoap-Reihe „Bauer sucht Frau“, in der Moderatorin Inka Bause alleinstehende Landwirte mit neuen Partnern verkuppelt, brachte es ab 21.15 Uhr auf 6,29 Millionen Zuschauer (20,3 Prozent).

Die ZDF-Komödie „Wir machen durch bis morgen früh“ mit Heike Makatsch und Fahri Yardim, die für beide in einer Chaosnacht auf der Hamburger Reeperbahn endet, sahen 4,28 Millionen Menschen (13,0 Prozent). „Der Haushaltscheck mit Yvonne Willicks“ in der ARD – am Montag lief der erste von zwei Teilen – interessierte 3,38 Millionen Zuschauer (10,2 Prozent), bei Frank Plasbergs Talk „Hart aber fair“ blieben anschließend ab 21 Uhr 2,91 Millionen (9,3 Prozent) dran.

Zu später Stunde um 23.15 Uhr startete die neue Staffel der RTL-II-Horrorserie „The Walking Dead“ recht ordentlich: 1,09 Millionen Zuschauer (8,7 Prozent) schalteten ein. Dank des regelmäßigen Quotenerfolgs der aktuellen fünften Staffel bei Fox im Pay-TV dürfte auch die vierte Staffel auf weiterhin großes Interesse bei den Zuschauern stoßen.

Wer wissen möchte, was in der vierten Staffel passiert, wir haben das zusammengefasst ››

Die zwei Episoden der Sat.1-Krimiserie „Hawaii Five-0“ sahen 2,21 Millionen Zuschauer (6,7 Prozent) und 2,00 Millionen (6,7 Prozent), die Vox-Serie „Arrow“ 1,64 Millionen (5,0 Prozent), die ProSieben-Zeichentrickserie „Die Simpsons“ 1,63 Millionen (5,0 Prozent) und 1,58 Millionen (4,8 Prozent) und die RTL-II-Dauersoap „Die Geissens – Eine schreckliche glamouröse Familie!“ 1,49 Millionen (4,5 Prozent).


In der bisherigen Jahresbilanz liegt das ZDF mit 13,4 Prozent auf dem ersten Platz. Die ARD folgt mit 12,7 Prozent auf Rang zwei vor dem privaten Marktführer RTL mit 10,3 Prozent. Sat.1 kommt auf 8,1 Prozent, ProSieben auf 5,5 Prozent, Vox auf 5,2 Prozent, RTL II und Kabel eins jeweils auf 3,8 Prozent und Super RTL auf 1,7 Prozent.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN