ARD-Talk Thema verfehlt? Anne Will zur Odenwaldschule

Im ARD-Film „Die Auserwählten“ spielt Ulrich Tukur den Leiter der fiktionalisierten Odenwaldschule. Foto: Katrin Denkewitz/WDRIm ARD-Film „Die Auserwählten“ spielt Ulrich Tukur den Leiter der fiktionalisierten Odenwaldschule. Foto: Katrin Denkewitz/WDR

Berlin. Nach dem ARD-Film über die Odenwaldschule diskutiert Anne Will den sexuellen Missbrauch. Weder das Drama „Die Auserwählten“ noch der Talk machen begreiflich, was an der Odenwaldschule passiert ist.

Wie ist es möglich, dass an einer Reform-Schule über Jahrzehnte Schüler sexuell missbraucht werden – und Lehrer wie Eltern alle Hinweise dazu ausblenden? Christoph Röhls ARD-Film „Die Auserwählten“ antwortet darauf mit plakativen Szenen von

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN