Thalbach und Frier „Die Schlikkerfrauen“: Was taugt der Sat.1-Film?

Aus Schlecker wird Schlikker:  Katharina Thalbach (zweite von links) ist früher vor allem wegen des Namens zur Drogeriekette gegangen. Nun ist sie der Star in „Die Schlikkerfrauen“ auf Sat1. Foto: Sat1, Richard HübnerAus Schlecker wird Schlikker: Katharina Thalbach (zweite von links) ist früher vor allem wegen des Namens zur Drogeriekette gegangen. Nun ist sie der Star in „Die Schlikkerfrauen“ auf Sat1. Foto: Sat1, Richard Hübner

Berlin. Katharina Thalbach und Annette Frier sind die Stars in der Sat1-Komödie „Die Schlikkerfrauen“. Den 36.000 realen Schleckerfrauen geben sie in dem Film ein Gesicht.

Als die Drogeriekette Schlecker vor zwei Jahren in die Insolvenz ging, verloren 36.000 Mitarbeiterinnen ihre berufliche Existenz. Die „Schlikkerfrauen“ von Sat1 nehmen stellvertretend Rache, besetzen ihre Filiale in Berlin-Moabit und kidnap

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN