zuletzt aktualisiert vor

WTF?! Catch the Millionaire: Küsst Julia Millionär Paul?

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Berlin. Ist Paul, der einzig wahre Millionär in „Catch the Millionaire“, vergeben? Wir analysieren schon jetzt die Folge Nummer 2 der Prosieben-Show mit Peter, Paul und Marcel.

Am Donnerstag startet bei Prosieben die zweite Folge von „Catch the Millionaire“. Wer mit wem geht, ist bekannt. Prosieben vermeldet die Date-Paarungen der Show vom Donnerstagabend. Wir fassen zusammen.

Tippfehler auf der Pornoseite: Das „Geheimnis“ von „Catch the Millionaire“-Kandidatin Caren Christiansen ››

Pizza-Paul und Julia

Der einzig wahre Millionär bei „Catch the Millionaire“ ist Paul. Am Donnerstag wird er beim Einzeldate mit Julia zu sehen sein. Erst fahren sie mit der Vespa, dann belegen sie Pizza. Hinterher lobt Paule sie mit Versen von verzwackter Logik: „Julia ist mir aufgefallen, weil sie nicht so auffällig ist.“ Aus dem Munde eines Langweilers ist das wohl ein Kompliment. Julia kontert: „Paul ist mein Favorit.“ Herzlichen Glückwunsch! Das ist der erste Schritt zu einem lukrativen Scheidungsprozess!

Was bisher geschah: „Catch the Millionaire“ als brutalstehrliches Show-ABC ››

Heiße Luft unterm Heißluftballon

Das romantischste Date der zweiten Folge sponsert Prosieben allerdings Peter und Elena. Die beiden fliegen mit einem Heißluftballon über die Toskana. Sieht gut aus, ist aber selbstverständlich nur ein Täuschungsmanöver. Peter hat ja gar kein Geld und kommt damit als Partner für eine Frau von Format überhaupt nicht infrage. Fazit: Heiße Luft im und unterm Heißluftballon.

„Catch the Millionaire“: Lesbenküsse von Jessy und Caren ››

Marcel macht die Drecksarbeit

Paul und Peter müssen nur eine einzige der Prosieben-Frauen ertragen; den armen Marcel lässt der Sender doppelt und dreifach leiden. Geschieht ihm recht! In Folge 1 hat er sich nicht nur als widerlicher Intrigant erwiesen, sondern auch falsche Komplimente über Lisas falsche Brüste geflüstert. Zur Strafe muss er nun zum Kraft zehrenden Action-Date und das auch noch mit dem Trash-Trio Jessica, Anna-Maria und Caren. Immerhin: Sabine, die Europasekretärin, die in fünf Sprachen nerven kann, ist nicht dabei. Die treffen die Männer dann erst beim finalen Barbecue in der großen Runde wieder.

„Catch the Millionaire“ abgesetzt! Zu schlecht? Oder nicht schlecht genug? ››


In der Prosieben-Show „Catch the Millionaire“ buhlen 18 Frauen um drei Männer, von denen sie wissen: Einer ist Millionär, die anderen zwei sind Nieten. Konkurrenzformaten wie dem „Bachelor“ ist die Dating-Show deutlich überlegen – zumindest, wenn es um den Grad der Menschenverachtung geht. Frauen sind hier nicht nur mannstoll, doof und verfügbar, sondern auch käuflich. Und Männer wertlos, wenn sie kein Vermögen haben. Wir bleiben dran!

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN