zuletzt aktualisiert vor

Wieder da Joko gegen Klaas: Duell um die Welt – Hai-Alarm

Von Daniel Benedict


Berlin. Eistauchen und HALO-Jumps: Prosieben zeigt wieder „Joko gegen Klaas: Duell um die Welt“. Diesmal riskieren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf Anstand und Leben beim Showdown in der Karibik.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer Umlauf duellieren sich wieder – und das wie gewohnt auf der ganzen Welt. Am Samstag, 6 . September (20.15 Uhr), holt Prosieben die Krawall-Entertainer zurück auf den Bildschirm. Am Montag (22.10 Uhr) endet dann auch die Sommerpause von „Circus Halligalli“.

Warum heißt Joko ab jetzt Wintershit:? Zur Live-Kritik der laufenden Show „Joko gegen Klaas“ ››

Was passiert in diese Ausgabe von „Joko gegen Klaas“?

Prosieben gibt in seinen Pressebildern schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Highlights der Show. Klaas sitzt in Badehose an zugefrorenen finnischen Seen – wagt er den Sprung zum Eistauen? Bestimmt! Joko begibt sich in England in die Fänge eines verrückten Professors. Was der in seinen Experimenten erforschen will, ist ungewiss. Joko muss dafür jedenfalls auf einem gefährlich wirkenden Autositz Platz nehmen, mit nicht viel mehr am Leib als einem kleinen Regenschirm.

Sind Joko und Klaas im „Circus HalliGalli“ unmoralisch? Zur Ethikkommission ››

Jokos schlimmster Fall

Die schlimmste Mutprobe der aktuellen Show dürfte Joko Winterscheidts HALO-Jump sein. Die Abkürzung steht für „ High Altitude – Low Opening“, was bedeutet: Joko rast aus großer Höhe aus dem Himmel herab und darf den Fallschirm erst kurz vor dem Aufprall öffnen. Wird dies die letzte Mutprobe im Leben von Joko Winterscheidt sein? Oder ist er beim Showdown in der Karibik noch dabei?

Schill schlägt den Raab: Zum „Promi Big Brother“-Debakel bei „TV total“ ››

Was ist neu bei „Joko gegen Klaas“

Eine dramaturgische Änderung soll die Show ab sofort noch kämpferischer machen: Im Unterschied zum gewohnten Ablauf duellieren Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt sich diesmal in jeder Studiorunde und nicht erst im Finale.

Dafür gibt‘s den Grimme-Preis? Zum Gala-Auftritt von Joko und Klaas ››

Wie geht‘s am Prosieben-Samstag weiter?

Am kommenden Samstag, 13. September, 20.15 Uhr, heißt es bei Prosieben dann wieder „Schlag den Raab“. Nach den „Schlag den Star“-Folgen, die ihn als Moderator kaum beanspruchten, tritt Stefan Raab nun wieder selbst an. Eine Woche später, am Samstag, 20. September, zeigt Prosieben dann Raabs „Bundesvision Song Contest“. Am 27. September verprügeln sich in der Prosieben-Primetime die Bachelors Christian Tews und Jan Kralitschka, Reality-Darstellerin Melanie Müller und Model Jordan Carver sowie Model Marcus Schenkenberg und Sänger Lucas Cordalis – beim „Großen Prosieben Promiboxen“.

Die Wendler-Klatsche: Wie Stefan Raab den Sänger blamierte ››