zuletzt aktualisiert vor

Ex-Bachelor zu Besuch Bachelorette 2014: Küsst Anna Thomas? Aurelio? Paul Janke!?



Berlin. Schock-Fotos von der Bachelorette! Paul Janke ist zurück! Der Ex-Bachelor knöpft sich Aurelio, Thomas R. und Tim vor. Will er jetzt auch noch Bachelorette Anna für sich?

RTL veröffentlicht Fotos zur dritten Folge der „Bachelorette 2014“ – und die Welt hält den Atem an! Paul Janke ist zurück! Kurz bevor Sat.1 den Ex-Bachelor bei „Promi Big Brother“ auf Schnitten wie Claudia Effenberg und den Wendler loslässt, war Janke bei den Boys der Bachelorette! Reklamiert der schönste Mann seit der Steinzeit nach all seinen Bachelorinen nun auch noch Bachelorette Anna Hofbauer für sich? Die Bilder sprechen eine deutliche Sprache: Thomas R. und Aurelio, Tim und Cornelis, die Lover der Bachelorette, wirken mundtot, verstört und eingeschüchtert.

Johannes S. schreibt Anna ein Gedicht. Zum Wortlaut.

Paul Janke konfrontiert Thomas R.

Ein erstes Foto zeigt wie Paul Janke sich massiv vor Thomas R. aufbaut. Herausfordernd blickt Janke unter dem Stirnwulst hervor. Er ist kleiner als der 1,92 Meter große Bauunternehmer, und doch besteht kein Zweifel: Ein Bubi, der selbst im milden Klima Portugals eine Wollmütze trägt, ist für den einzig wahren Bachelor als Gegner gar nicht existent. Wird Thomas R. heute schon freiwillig die „Bachelorette 2014“ verlassen?

Tim duckt sich vor Paul Janke

Um Tim bekommt man regelrecht Angst: Verlegen lächelnd duckt er sich zur Seite, als Ur-Bachelor Paul Janke vor ihm die Hände in die Hüften stemmt. Hier trifft ein Mann auf einen Jungen. Sofort begreift man, wieso Janke auch ohne Tanz und Gesang größere Möbelhäuser füllt als Tim Niesel in den besten Zeiten seiner Boygroup Part Six. (Richtig gute Zeiten hatte sie eh nie.)

Aurelio, Thomas R. und Tim in den Top 5 des Ekels. Weiterlesen!

Zwei, die sich verstehen: Aurelio und Paul

Wie anders das Bild, als Paul Janke auf Aurelio Savina trifft. Lässig sitzen sie auf dem Sofa, blicken wissend sie in Augen, die viele Frauen kommen und gehen sahen. Wenn beide nur ein bisschen eloquenter wären, Paul und Aurelio hätten sich viel zu sagen: Paul könnte ausplaudern, ob er wirklich mit allen 20 Frauen seiner Bachelor-Staffel schlafen musste. Aurelio könnte die Kriegsverletzungen seiner nun schon zwei italienischen „Bachelor“-Staffeln diskutieren. Und am Ende würden sie fachsimpeln, wer der größere Aufreißer ist. Aber wir wissen ja: Männer aus diesem vorsprachlichen Zeitalter brauchen keine großen Worte. Ihre Gesten sagen alles. Was steht da zum Beispiel auf Paul Jankes Bierflasche? „Superbock.“ Und er hat recht: Nur einer hier verdient diesen Titel!

Alle Exzesse, jeder Skandal: Hier geht‘s zur Bachelorette-Themenseite.


„Die Bachelorette“ und der Der „Bachelor“ sind angebliche Partnervermittlungsshows, die Liebe als grausamen Selektionsprozess definieren. Die geistesgeschichtlichen Wurzeln des Formats liegen im Sozialdarwinimus, die programmgeschichtlichen in den USA, wo bereits 17 Staffeln zu sehen waren. In Deutschland hat RTL den ersten Bachelor 2003 verkuppelt, die erste Bachelorette 2004. „Der Bachelor“ lief im Frühjahr 2014 in der vierten Staffel. Aktuell ist Anna Christiana Hofbauer die zweite deutsche Bachelorette.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN