Die Tänze der 6. Show Let’s Dance: Von Bollywood nach Hollywood!

Großes Kino? Schauspielerin und Ex-Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko und Profitänzer Willi Gabalier (hier in der fünften Show) werden einen Cha Cha Cha und einen Contemporary in der sechsten Show im „Movie Special“ zeigen. Foto: dpaGroßes Kino? Schauspielerin und Ex-Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko und Profitänzer Willi Gabalier (hier in der fünften Show) werden einen Cha Cha Cha und einen Contemporary in der sechsten Show im „Movie Special“ zeigen. Foto: dpa

Osnabrück. Tango, Samba, Cha Cha Cha, Paso Doble und Contemporary: Das sind die verschiedenen Tänze, die die verbliebenen fünf prominenten Kandidaten in der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ am Freitag, 9. Mai, 20.15 Uhr zeigen. Thema der Folge: „Movie Special“.

Nachdem RTL in seiner Show „Let’s Dance“ eine Mixtur aus verschiedenen indischen Tänzen unter „Bollywood“ zusammengefasst hat, den einige Kandidaten bereits in der vierten Show zeigen mussten, geht es jetzt thematisch nach Hollywood. Lilly Becker, Tanja Szewczenko, Larissa Marolt, Carmen Geiss und Alexander Klaws werden im „Movie Special“ jeweils zwei Einzeltänze zu bekannten Film-Hits präsentieren. Und das sind – laut RTL-Angaben – die Tänze der sechsten Show:

Millionärsgattin Carmen Geiss und Profitänzer Christian Polanc zeigen einen Tango zu „Perhaps, Perhaps, Perhaps“ von den Pussycat Dolls aus dem Film „Brokeback Mountain“ und eine Rumba zu „Fallen“ von Lauren Wood aus dem Film „Pretty Woman“.

Model Lilly Becker und Profitänzer Erich Klann tanzen eine Samba zu dem Michael-Bublé-Cover „It Had Better Be Tonight“ aus dem Film „Pink Panther“ sowie einen Tango zu „Assassin’s Tango“ von John Powell aus dem Film „Mr. & Mrs. Smith“.

Ex-Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko und Profitänzer Willi Gabalier tanzen Cha Cha Cha zu „The Shoop Shoop Song“ von Cher aus dem Film „Meerjungfrauen küssen besser“ und einen Contemporary zu „Rule the World“ von Take That aus dem Film „Der Sternwanderer“.

Model und RTL-„Dschungelcamp“-Prinzessin Larissa Marolt und Massimo Sinató zeigen einen Paso Doble zu dem Song „Malaguena“ von Brian Setzer aus dem Film „Irgendwann in Mexiko“ und eine Rumba zu dem Jamie-O’Neal-Cover „All By Myself“ aus dem Film „Bridget Jones“.

Musicaldarsteller Alexander Klaws und Profitänzerin Isabel Edvardsson tanzen einen Tango zu dem Song „On This Night Of A Thousand Stars“ von Jimmy Nail aus dem Film „Evita“. Die Favoriten der 7. Staffel zeigen zudem ihren Contemporary zu dem Song „I See Fire“ von Ed Sheeran aus dem Film „Der Hobbit“.

(Alle Infos zu „Let’s Dance“ im Special bei RTL.de )


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN