Rätselhaftes Halbfinale bei GNTM GNTM 2014: Jolina drin, Nathalie und Betty raus - wieso?

Meine Nachrichten

Um das Thema Medien Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Letzter Shoot vor dem GNTM-Gemetzel: Jolina Fust, Ivana Teklic und Stefanie Giesinger ziehen ins Finale von „Germany‘s next Topmodel“ ein. Betty Taube, Aminata Sanogo und Nathalie Volk sind raus. Foto:  © ProSieben/ Micah SmithLetzter Shoot vor dem GNTM-Gemetzel: Jolina Fust, Ivana Teklic und Stefanie Giesinger ziehen ins Finale von „Germany‘s next Topmodel“ ein. Betty Taube, Aminata Sanogo und Nathalie Volk sind raus. Foto: © ProSieben/ Micah Smith

Berlin. Jolina Fust, Ivana Teklic und Stefanie Giesinger sind im GNTM-Finale; Betty Taube, Aminata Sanogo und Nathalie Volk sind raus. Aber wieso? Die geheimen Gründe:

Dass Jolina Fust bei „Germany’s next Topmodel“ ins Finale einzieht, kann keinen überraschen. Kaum ein Werbe-Casting verging, bei dem am Ende nicht sie den Job ergatterte. Ivana sah schon vor dem Coaching wie ein Model aus und gehört natürlich auch ins Finale.

Hat Joop Nathalies Niederlage schon vor Wochen ausgeplaudert? Hier geht‘s zur Beweisführung.

Bei den anderen Vieren herrschte dagegen absolute Beliebigkeit. Es ist völlig unbegreiflich, warum gerade Stefanie Giesinger GNTM-Finalistin ist, Aminata Sanogo, Nathalie Volk und Betty Taube aber am Donnerstag vom Fernsehsessel aus zugucken müssen.

Was war der peinlichste GNTM-Moment? Hier geht‘s zu Nancy Nagels Heiratsantrag.

Ein bisschen liegt das Unverständnis sicher auch an Thomas Hayo und seiner größten Schwäche: Jedes zweite seiner Worte ist Englisch. Zur Finalistin sagt er: „What a journey, Stefanie.“ Betty bescheidet er mit den Worten: „Wer dich nicht mag, hat kein Herz, so full of sunshine, full of life.“ Der warme Ton ist tröstlich. Aber was bedeutet das alles? Die angehenden Models verstehen bekanntermaßen keine Fremdsprachen.

Geheime Botschaft beim Wüstenshoot: Hier geht‘s zur GNTM-Exegese.

Unmissverständlich wird Thomas Hayo nur bei Nathalie Volk. Wochenlang hat er ehrlich versucht, ihre verirrte Selbstdarstellung zu korrigieren - gegen Joops blindes Bekenntnis zu der Kandidatin. Im Halbfinale lobt er nun als einziger ein Kamikaze-Casting, bei dem Nathalie fast in die Berufsunfähigkeit gestolpert wäre, und drängt sie nach dem grausamen Rauswurf: „Wenn du später mal Fragen hast, ruf nicht nur Wolfgang an, sondern auch mich.“ Klare Sache: Thomas Hayo will nicht schuld daran sein, dass Nathalie raus ist. Recht hat er!

Was war Nathalies Problem? Hier geht‘s zum Versuch einer Erklärung.

Und warum musste Aminata Sanogo gehen, warum Betty? Was immer die Jury zu Aminata vorbringt, klingt großartig: „Du hast das Ding gerockt - bis zum letzten Tag. Du hast eine mega-mega-mega-große Persönlichkeit“, sagt Heidi. Fehlt nur noch das Foto! Aber dann sagt Heidi Klum unvermittelt: „Ich muss dir leider trotzdem sagen: Du bist es nicht.“ Ein Begründung gibt es nicht, dafür geht das Loben weiter: „Ich finde dich wirklich so super“, sagt Heidi und verabschiedet sie mit einer Umarmung. Zu Nathalie sagt die Jury dasselbe: „Wir sind alle deine Fans“, behauptet Heidi. (Hayo: „Wir alle drei, das muss ich hier noch mal betonen.“) Und Betty hört von Heidi Klum: „Ich glaube, bei dir hat es mir heute am meisten wehgetan.“

Krank von einer Überdosis Joop? Hier finden Sie alles zum GNTM-Asthma-Skandal.

Warum also müssen sie alle drei raus? Wieso kriegen sie nicht wenigstens auch so einen spießigen Opel-Kleinwagen geschenkt wie die drei Finalistinnen? Kein Mensch kann das begreifen. Am allerwenigsten die Kandidatinnen. Und am aller-, aller-, allerwenigsten natürlich Wolfgang Joop. Täuscht es, oder reibt er sich beim Abgang aus dem Halbfinale vorfreudig die Hände. Ob er weiß, dass er selbst gar nicht „Germany’s Next Topmodel“ werden kann?


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN