Bitter Film über Nelson Mandela

Was ist von Nelson Mandelas Erbe geblieben? Diese Frage stellt „Madiba – Das Vermächtnis des Nelson Mandela“, wie Filmemacher Khalo Matabane seinen 85 Minuten langen Dokumentarfilm nennt. Foto: dpaWas ist von Nelson Mandelas Erbe geblieben? Diese Frage stellt „Madiba – Das Vermächtnis des Nelson Mandela“, wie Filmemacher Khalo Matabane seinen 85 Minuten langen Dokumentarfilm nennt. Foto: dpa

Osnabrück. In der Dokumentation „Madiba – Das Vermächtnis des Nelson Mandela“ geht Arte am Mittwoch um 21.45 Uhr der Frage nach, was aus dem Freiheitskampf der südafrikanischen Legende geworden ist.

Er gilt als eine der strahlendsten Figuren der Weltgeschichte – ja, er wird gar „wie ein Gott“ verehrt. Doch was bleibt vom Freiheitskampf, den Nelson Mandela, genannt „Madiba“, einst gegen das Apartheidregime in Südafrika ausfocht? Ist das

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN