Per Smartphone Falschparker melden Ordnungsamt Osnabrück: App „Wegeheld“ problematisch

Unter dem Motto „Freie Wege für clevere Städte“ können Falschparker mit der App „Wegeheld“ entlarvt und dem Ordnungsamt gemeldet werden. Foto: Imago/Colourbox; Montage: NOZ/LangerUnter dem Motto „Freie Wege für clevere Städte“ können Falschparker mit der App „Wegeheld“ entlarvt und dem Ordnungsamt gemeldet werden. Foto: Imago/Colourbox; Montage: NOZ/Langer

Osnabrück. Per App Falschparker melden: Die Anwendung stößt bei unseren Lesern auf Kritik. Aber auch das Ordnungsamt der Stadt Osnabrück und der Berliner Datenschutzbeauftragte sehen Probleme mit „Wegeheld“.

Des Fahrradfahrers Freud, des eiligen Autofahrers Leid: Wer „nur mal eben schnell“ Brötchen holen will oder Ähnliches und dafür einen Radweg blockiert, kann sich noch schneller auf der interaktiven Karte von „Wegeheld“ im Internet wiederfin

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN