Interview mit Leena Simon Netzphilosophin: Arbeitet Katy Perry für die NSA?

Die Netzphilosophin Leena Simon fordert, Google muss zerschlagen werden. Foto: Alexander AltmannDie Netzphilosophin Leena Simon fordert, Google muss zerschlagen werden. Foto: Alexander Altmann

Osnabrück. Das World Wide Web wird dieser Tage 25 Jahre alt. Ein Grund zu feiern? Die Netzphilosophin und Aktivistin Leena Simon spricht im Interview darüber, warum sie es für möglich hält, dass Katy Perry eine NSA-Agentin ist und warum Google zerschlagen werden muss. Simon ist aktiv beim Bielefelder Datenschutzverein Digitalcourage und Mitglied der Piraten-Partei.

Die NSA schnüffelt, Google weiß mehr über uns als unsere engsten Freunde, jede Menge Betrüger tummeln sich im Netz: Für Datenschützer muss das WWW 25 Jahre nach seiner Gründung doch ein Graus sein. Nein, das Netz ist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Der Web-Pionier Tim Berners-Lee hatte vor 25 Jahren, am 12. März 1989, seinem Chef am europäischen Kernforschungszentrum CERN seine Idee zur Entwicklung des Webs vorgelegt. Er gilt als damit als einer der Gründungsväter und der Moment als Initialzündung für das weltweite Netz der Websites.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN