zuletzt aktualisiert vor

Sonntag im TV-Programm Theater absurd: Der Tukur-Tatort „Murot und das Prinzip Hoffnung"

Wie auf einer Theaterbühne: Paul Muthesius (Lars Eidinger), Inga Muthesius (Karoline Eichhorn), Jürgen von Mierendorff (Christian Friedel) und Felix Murot (Ulrich Tukur, von links).Wie auf einer Theaterbühne: Paul Muthesius (Lars Eidinger), Inga Muthesius (Karoline Eichhorn), Jürgen von Mierendorff (Christian Friedel) und Felix Murot (Ulrich Tukur, von links).
HR/Bettina Müller

Osnabrück. Heute Abend gibt's in der ARD den neuen Tukur-Tatort „Murot und das Prinzip Hoffnung“. Auch ein starkes Ensemble kann diesen Krimi nicht retten.

Man muss nicht einmal regelmäßiger Tatort-Zuschauer sein, um zu wissen: Wenn Ulrich Tukur als Wiesbadener LKA-Kommissar Felix Murot ermittelt, gibt es keinen Krimi von der Stange. Eher ein ziemlich schräges, oft sehr originelles, im Bestfal

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN