Romanverfilmung „Die Geschichte meiner Frau“: Drama mit Léa Seydoux

Von dpa

Eine schwierige Ehe: Lizzy (Léa Seydoux) und Jacob (Gijs Naber).Eine schwierige Ehe: Lizzy (Léa Seydoux) und Jacob (Gijs Naber).
Alamode Film/dpa

Berlin. Im neuen James Bond sorgt Léa Seydoux gerade in den Kinos für Aufsehen. Jetzt erlebt sie ein neues Liebesdrama.

Mit ihrem Melodram „Körper und Seele“ gewann die ungarische Regisseurin Ildiko Enyedi 2017 den Goldenen Bären der Berlinale. Jetzt legt sie erneut ein Liebesdrama vor: „Die Geschichte meiner Frau“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Mil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN