Corona-Album „Immer noch wütend“ - The Specials covern Protestlieder

Von dpa

Terry Hall (l-r),  Lynval Golding und ‎Horace Panter wollten unbedingt mal wieder „fröhlichen Lärm“ machen.Terry Hall (l-r), Lynval Golding und ‎Horace Panter wollten unbedingt mal wieder „fröhlichen Lärm“ machen.
--/Universal Music/dpa

London. Die Pandemie hat den Specials nach eigenen Angaben zu schaffen gemacht und die Ska-Veteranen ihrer Kreativität geraubt. Um trotzdem neue Musik vorlegen zu können, nahm die Band ein Coveralbum auf.

Fast genau 40 Jahre ist es her, dass The Specials ihren Kulthit „Ghost Town“ veröffentlichten. Die atmosphärische, düstere Reggae-Nummer war ein Protestsong gegen den Status Quo, es ging um Arbeitslosigkeit und Gewalt in verlassenen britisc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN