Ab Donnerstag neu im ZDF "Mein Freund, das Ekel": Der Quotenhit geht jetzt in Serie

Ein ernüchternder Ausblick: Trixie Kuntze (Alwara Höfels, l.) und ihre Kinder Murat (Julius Gabriel Göze, 2.v.r.), Afia (Latisha Kohrs, 2.v.l.) und Sean (Lior Kudrjawizki, r.) ziehen in den 17. Stock einer Plattenbausiedlung in Berlin. Foto: ZDF/Conny Klein.Ein ernüchternder Ausblick: Trixie Kuntze (Alwara Höfels, l.) und ihre Kinder Murat (Julius Gabriel Göze, 2.v.r.), Afia (Latisha Kohrs, 2.v.l.) und Sean (Lior Kudrjawizki, r.) ziehen in den 17. Stock einer Plattenbausiedlung in Berlin. Foto: ZDF/Conny Klein.
Conny Klein

Osnabrück. Nach dem Erfolg des ZDF-TV-Films gehen Alwara Höfels und Dieter Hallervorden nun mit „Mein Freund, das Ekel“ in Serie. In einer Nebenrolle ist Hallervordens 23-jähriger Sohn Johannes zu sehen.

Vor gut zwei Jahren landete das ZDF mit Dieter Hallervorden und Alwara Höfels in Marco Petrys Komödie „Mein Freund, das Ekel“ einen Volltreffer am Donnerstagabend. Über acht Millionen TV-Zuschauer sowie mittlerweile rund

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN