"Es kann jeden treffen" Immer mehr Prominente erzählen über ihre Depression

Der Komiker und Autor Torsten Sträter - hier bei einem Auftritt in der Osnabrückhalle 2019 - spricht öffentlich darüber, an Depression erkrankt gewesen zu sein.Der Komiker und Autor Torsten Sträter - hier bei einem Auftritt in der Osnabrückhalle 2019 - spricht öffentlich darüber, an Depression erkrankt gewesen zu sein.
Swaantje Hehmann

Osnabrück . Prominente wie Torsten Sträter, Nora Tschirner, Nova Meierhenrich und Kurt Krömer sprechen öffentlich über ihre Depressionen. Sie thematisieren eine Krankheit, über die andere lieber schweigen. Dabei hilft reden auf vielfältige Weise.

Kurt Krömer stockt kurz: „Ick hab ein bisschen Schiss darüber zu sprechen“, sagt er zu Torsten Sträter. Wenige Sekunden zuvor hatte Krömer in seiner Show angekündigt, mit Sträter über eine Gemeinsamkeit reden zu wollen: Die Komiker hat

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN