Wahre Begebenheit „Der Spion“: Krimi-Drama mit Benedict Cumberbatch

Von dpa

Familienvater Greville Wynne (Benedict Cumberbatch) hat eigentlich keine Ahnung vom Spionagegeschäft.Familienvater Greville Wynne (Benedict Cumberbatch) hat eigentlich keine Ahnung vom Spionagegeschäft.
Liam Daniel/Telepool/dpa

Berlin. Sherlock Holmes, Dr. Strange oder Alan Turing - Benedict Cumberbatch ist ein Spezialist für außergewöhnliche Charaktere. In seinem neuen Film verschlägt es ihn in die Welt der Geheimdienste.

Nach wahren Ereignissen vor dem Hintergrund der Kubakrise spielt Benedict Cumberbatch den britischen Geschäftsmann und Familienvater Greville Wynne, der sich in den 60er Jahren als Kurier für die Geheimdienste einspannen ließ.Der sowjetisch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN