TV-Tipp: Auf Sand gebaut Droht ein wirtschaftliche Kollaps durch zu wenig Sand?

Betonburgen auf Sand gebaut?Betonburgen auf Sand gebaut?
NDR/Tobias Lickes

Osnabrück. Sand wie Sand am Meer? Das war einmal. Längst ist aus dem scheinbar unendlich vorhandenen Gut eine knappe Ressource geworden. Der Sendetitel "Sandstrand um jeden Preis?" weist auf ein ernstes Problem hin.

Wer am Sylter Strand eine Sandburg baut, muss unter Umständen bis 1000 Euro an Strafe bezahlen. Der Grund: Der Sand des Strandes wird lose, er wird fortgetragen. Ein teurer Spaß, aber nicht ohne Hintergedanken: Denn für einen Millionenbetra

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN